Über mich

Lena Hexe Foto
Hallo! Schön, dich kennenzulernen. Wenn ich mich kurz vorstellen darf:
Ich bin Lena Fritzsche: Produkt-, Grafikdesignerin und Illustratorin. Ich arbeite in den Bereichen Illustration, Textildesign, Verpackungsdesign und Produktgestaltung.
Darüberhinaus lebe ich als kreativer “Zauberlehrling” seit Sommer 2018 in Japan, um hier neue Zaubersprüche und Techniken kennenzulernen. Mit Stift und Papier, Tablet und Computer zaubere ich meine Ideen in die reale Welt und mache sie für menschliche Augen sichtbar. Mein Anliegen ist es, ein (Hexen-)Meister (Shokunin) zu werden und anderen mein Wissen weiterzugeben. Ich liebe es, Dinge selbst zu machen. Oft denke ich, wenn ich geniale Produkte und tolle Illustrationen sehe: Hey, das kann ich doch auch selbst machen und meine eigenen Ideen einbringen! So sammelt sich ein riesiger Vorrat an Ideen und Materialien an, die ich leider gar nicht alle umsetzen kann. Manchmal denke ich, dass ich so viele Ideen habe, dass ich jedem Menschen eine schenken könnte. Oft höre ich Sätze, wie „Ich bin nicht kreativ.“ oder „Dafür habe ich kein Talent.“, was ich echt schade finde. Darum will ich dich ermutigen, selbst kreativ zu sein und einfach auszuprobieren. Viele Anleitungen und Anregungen findest du in meinen „Geschichten aus dem Hexenhaus“ und in meinen E-Mails, wenn du dich HIER als mein Brieffreund anmeldest. Weißt du, warum ich es so toll finde, etwas selbst zu machen? Es ist ein fantastisches Gefühl, sagen zu können: „Das habe ich selbst gemacht.“ Für viele Menschen grenzt das schon an Zauberei. In der Tat ist es eine Art Zauberei – allerdings keine, die man nicht lernen könnte. Mit jeder Kreation lernst du, schöpferisch tätig zu sein. Außerdem kannst du damit oft Geld sparen und tust auch der Umwelt und unserem ganzen Planeten etwas Gutes: Keine langen Transportwege und überflüssiger Verpackungsmüll und die Auswahl der Materialien entscheidest du selbst. Da ich gleichzeitig auch hauptberufliche Designerin bin und mit meiner Arbeit das Konsumverhalten und den Markt beeinflusse, arbeite ich besonders gern mit Partnern zusammen, die großen Wert auf die Nachhaltigkeit ihrer Produkte und deren Herstellung legen. Was ich sonst noch so tue? 
Ich lerne Japanisch, schaue Youtube-Videos übers Gärtnern, verirre mich auf verwunschenen Pfaden und lese Romane. Derzeit lese ich „Castle in the Air“*.

Wenn du mehr erfahren möchtest, schicke mir gern hier eine Nachricht. Ich freue mich, von dir zu hören und zu lesen!

*Affiliate-Link