Urban gardening compost system

If you want to consume your groceries more consciously and produce them more environmentally friendly, just put some pots with crop plants on the windowsill or balcony. You save transportation and you can generate a material cycle by recycling your kitchen waste. Additionally, your plants will refresh the air you’re breathing everyday. Butterflies will love it, too! A Bokashi bucket easily takes in your entire kitchen waste (even meat, fish and dairy goods) easily, and is a kitchen-friendly, odorless and space-saving alternative to the compost heap. The waste doesn’t rot but ferment – just like sauerkraut. In that way you will enrich the organic waste with vitamins, enzymes and antioxidants and produce a wonderful fertilizer. What worms do for the worm compost, effective microorganisms (EM) do for the Bokashi. These consist of positive microorganisms like lactic acid bacteria, yeasts and photosynthesis bacteria. They ferment the compost without emitting nasty smells. Brandling worms are useful helpers which eat and digest your plant kitchen waste. While doing so, they produce worm humus with a loose consistency and many minerals, enzymes and microorganisms. With that super fertilizer you aerate the soil and increase the water absorption capacity at once. Over time, the soil is continuously enriched with a balanced concentration of nitrogen, phosphate, potassium, calcium as well as magnesium and minerals. That will strengthen and protect the plants against pathogenic microorganisms. The slightly acidic worm soil also prevents fungal infection, which could harm the roots of your plants. Compost tea connects almost all advantages of the worm humus with a quick administration form and an even higher concentration of helpful microorganisms. Tests proved that compost tea not only increases the growth and healthy development of plants but also provides a protection against pests. While on production, most of all the aerobic bacteria multiply millionfold. Especially silicic acid – which strengthens the plant’s leaves against stitches of greenflies – can easily be dissolved in compost tea and applied directly on the leaves. Wenn Du Deine Lebensmittel bewusster konsumieren und umweltschonend produzieren willst, stell doch einfach ein paar Töpfe mit Nutzpflanzen auf die Fensterbank oder den Balkon. Du sparst Transportwege und kannst durch das Recycling Deiner Küchenabfälle einen natürlichen Stoffkreislauf erzeugen. Außerdem erfrischen Deine Pflanzen die Luft, die Du täglich einatmest. Das finden auch Schmetterlinge ganz dufte! Ein Bokashi-Eimer schluckt alle Essensreste (sogar Fleisch, Fisch und Milchprodukte) problemlos und ist eine küchenfreundliche, geruchlose und platzsparende Variante des Komposthaufens. Die Abfälle verfaulen nicht, sondern fermentieren – wie Sauerkraut. So reicherst Du den Biomüll mit Vitaminen, Enzymen und Antioxidantien an und stellst einen wunderbaren Dünger her. Was beim Wurmkompost die Würmer erledigen, dafür sorgen im Bokashi die Effektiven Mikroorganismen (EM). Die bestehen aus verschiedenen Arten von positiven Mikroorganismen, wie Milchsäure-Bakterien, Hefen und Photosynthese-Bakterien. Sie vergären das Kompostgut, ohne dabei störende Gerüche zu entwickeln. Kompostwürmer sind nützliche Helfer, die Deine pflanzlichen Küchenabfälle fressen und verdauen. So entsteht Wurmhumus mit einer lockeren Konsistenz und vielen Mineralien, Enzymen und Mikroorganismen. Mit diesem super Dünger lockerst Du gleichzeitig die Erde auf und erhöhst die Wasserspeicherfähigkeit. Über einen längeren Zeitraum hinweg wird dem Boden dann kontinuierlich ein ausgeglichener Gehalt an Stickstoff, Phosphat, Kalium, Kalzium sowie Magnesium und Mineralien zugeführt. Das stärkt und schützt die Pflanzen vor pathogenen Mikroorganismen. Die etwas saure Wurmerde verhindert außerdem Pilzbildungen, die den Wurzeln Deiner Pflanzen schaden könnten. Komposttee verbindet fast alle Vorteile des Wurmhumus mit einer schnellen Darreichungsform und einer noch höheren Konzentration an hilfreichen Mikroorganismen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Komposttee nicht nur das Wachstum und die gesunde Entwicklung von Pflanzen stärkt, sondern auch eine schützende Wirkung gegen Schädlinge hat. Während der Herstellung vermehren sich vor allem die aeroben Bakterien ins Millionenfache. Besonders Kieselsäure – welche die Blätter der Pflanzen gegen Stiche von Blattläusen stärkt- lässt sich so in Komposttee gut lösen und direkt auf die Blätter aufbringen.If you want to consume your groceries more consciously and produce them more environmentally friendly, just put some pots with crop plants on the windowsill or balcony. You save transportation and you can generate a material cycle by recycling your kitchen waste. Additionally, your plants will refresh the air you’re breathing everyday. Butterflies will love it, too! A Bokashi bucket easily takes in your entire kitchen waste (even meat, fish and dairy goods) easily, and is a kitchen-friendly, odorless and space-saving alternative to the compost heap. The waste doesn’t rot but ferment – just like sauerkraut. In that way you will enrich the organic waste with vitamins, enzymes and antioxidants and produce a wonderful fertilizer. What worms do for the worm compost, effective microorganisms (EM) do for the Bokashi. These consist of positive microorganisms like lactic acid bacteria, yeasts and photosynthesis bacteria. They ferment the compost without emitting nasty smells. Brandling worms are useful helpers which eat and digest your plant kitchen waste. While doing so, they produce worm humus with a loose consistency and many minerals, enzymes and microorganisms. With that super fertilizer you aerate the soil and increase the water absorption capacity at once. Over time, the soil is continuously enriched with a balanced concentration of nitrogen, phosphate, potassium, calcium as well as magnesium and minerals. That will strengthen and protect the plants against pathogenic microorganisms. The slightly acidic worm soil also prevents fungal infection, which could harm the roots of your plants. Compost tea connects almost all advantages of the worm humus with a quick administration form and an even higher concentration of helpful microorganisms. Tests proved that compost tea not only increases the growth and healthy development of plants but also provides a protection against pests. While on production, most of all the aerobic bacteria multiply millionfold. Especially silicic acid – which strengthens the plant’s leaves against stitches of greenflies – can easily be dissolved in compost tea and applied directly on the leaves. Wenn Du Deine Lebensmittel bewusster konsumieren und umweltschonend produzieren willst, stell doch einfach ein paar Töpfe mit Nutzpflanzen auf die Fensterbank oder den Balkon. Du sparst Transportwege und kannst durch das Recycling Deiner Küchenabfälle einen natürlichen Stoffkreislauf erzeugen. Außerdem erfrischen Deine Pflanzen die Luft, die Du täglich einatmest. Das finden auch Schmetterlinge ganz dufte! Ein Bokashi-Eimer schluckt alle Essensreste (sogar Fleisch, Fisch und Milchprodukte) problemlos und ist eine küchenfreundliche, geruchlose und platzsparende Variante des Komposthaufens. Die Abfälle verfaulen nicht, sondern fermentieren – wie Sauerkraut. So reicherst Du den Biomüll mit Vitaminen, Enzymen und Antioxidantien an und stellst einen wunderbaren Dünger her. Was beim Wurmkompost die Würmer erledigen, dafür sorgen im Bokashi die Effektiven Mikroorganismen (EM). Die bestehen aus verschiedenen Arten von positiven Mikroorganismen, wie Milchsäure-Bakterien, Hefen und Photosynthese-Bakterien. Sie vergären das Kompostgut, ohne dabei störende Gerüche zu entwickeln. Kompostwürmer sind nützliche Helfer, die Deine pflanzlichen Küchenabfälle fressen und verdauen. So entsteht Wurmhumus mit einer lockeren Konsistenz und vielen Mineralien, Enzymen und Mikroorganismen. Mit diesem super Dünger lockerst Du gleichzeitig die Erde auf und erhöhst die Wasserspeicherfähigkeit. Über einen längeren Zeitraum hinweg wird dem Boden dann kontinuierlich ein ausgeglichener Gehalt an Stickstoff, Phosphat, Kalium, Kalzium sowie Magnesium und Mineralien zugeführt. Das stärkt und schützt die Pflanzen vor pathogenen Mikroorganismen. Die etwas saure Wurmerde verhindert außerdem Pilzbildungen, die den Wurzeln Deiner Pflanzen schaden könnten. Komposttee verbindet fast alle Vorteile des Wurmhumus mit einer schnellen Darreichungsform und einer noch höheren Konzentration an hilfreichen Mikroorganismen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Komposttee nicht nur das Wachstum und die gesunde Entwicklung von Pflanzen stärkt, sondern auch eine schützende Wirkung gegen Schädlinge hat. Während der Herstellung vermehren sich vor allem die aeroben Bakterien ins Millionenfache. Besonders Kieselsäure – welche die Blätter der Pflanzen gegen Stiche von Blattläusen stärkt- lässt sich so in Komposttee gut lösen und direkt auf die Blätter aufbringen.If you want to consume your groceries more consciously and produce them more environmentally friendly, just put some pots with crop plants on the windowsill or balcony. You save transportation and you can generate a material cycle by recycling your kitchen waste. Additionally, your plants will refresh the air you’re breathing everyday. Butterflies will love it, too! A Bokashi bucket easily takes in your entire kitchen waste (even meat, fish and dairy goods) easily, and is a kitchen-friendly, odorless and space-saving alternative to the compost heap. The waste doesn’t rot but ferment – just like sauerkraut. In that way you will enrich the organic waste with vitamins, enzymes and antioxidants and produce a wonderful fertilizer. What worms do for the worm compost, effective microorganisms (EM) do for the Bokashi. These consist of positive microorganisms like lactic acid bacteria, yeasts and photosynthesis bacteria. They ferment the compost without emitting nasty smells. Brandling worms are useful helpers which eat and digest your plant kitchen waste. While doing so, they produce worm humus with a loose consistency and many minerals, enzymes and microorganisms. With that super fertilizer you aerate the soil and increase the water absorption capacity at once. Over time, the soil is continuously enriched with a balanced concentration of nitrogen, phosphate, potassium, calcium as well as magnesium and minerals. That will strengthen and protect the plants against pathogenic microorganisms. The slightly acidic worm soil also prevents fungal infection, which could harm the roots of your plants. Compost tea connects almost all advantages of the worm humus with a quick administration form and an even higher concentration of helpful microorganisms. Tests proved that compost tea not only increases the growth and healthy development of plants but also provides a protection against pests. While on production, most of all the aerobic bacteria multiply millionfold. Especially silicic acid – which strengthens the plant’s leaves against stitches of greenflies – can easily be dissolved in compost tea and applied directly on the leaves. Wenn Du Deine Lebensmittel bewusster konsumieren und umweltschonend produzieren willst, stell doch einfach ein paar Töpfe mit Nutzpflanzen auf die Fensterbank oder den Balkon. Du sparst Transportwege und kannst durch das Recycling Deiner Küchenabfälle einen natürlichen Stoffkreislauf erzeugen. Außerdem erfrischen Deine Pflanzen die Luft, die Du täglich einatmest. Das finden auch Schmetterlinge ganz dufte! Ein Bokashi-Eimer schluckt alle Essensreste (sogar Fleisch, Fisch und Milchprodukte) problemlos und ist eine küchenfreundliche, geruchlose und platzsparende Variante des Komposthaufens. Die Abfälle verfaulen nicht, sondern fermentieren – wie Sauerkraut. So reicherst Du den Biomüll mit Vitaminen, Enzymen und Antioxidantien an und stellst einen wunderbaren Dünger her. Was beim Wurmkompost die Würmer erledigen, dafür sorgen im Bokashi die Effektiven Mikroorganismen (EM). Die bestehen aus verschiedenen Arten von positiven Mikroorganismen, wie Milchsäure-Bakterien, Hefen und Photosynthese-Bakterien. Sie vergären das Kompostgut, ohne dabei störende Gerüche zu entwickeln. Kompostwürmer sind nützliche Helfer, die Deine pflanzlichen Küchenabfälle fressen und verdauen. So entsteht Wurmhumus mit einer lockeren Konsistenz und vielen Mineralien, Enzymen und Mikroorganismen. Mit diesem super Dünger lockerst Du gleichzeitig die Erde auf und erhöhst die Wasserspeicherfähigkeit. Über einen längeren Zeitraum hinweg wird dem Boden dann kontinuierlich ein ausgeglichener Gehalt an Stickstoff, Phosphat, Kalium, Kalzium sowie Magnesium und Mineralien zugeführt. Das stärkt und schützt die Pflanzen vor pathogenen Mikroorganismen. Die etwas saure Wurmerde verhindert außerdem Pilzbildungen, die den Wurzeln Deiner Pflanzen schaden könnten. Komposttee verbindet fast alle Vorteile des Wurmhumus mit einer schnellen Darreichungsform und einer noch höheren Konzentration an hilfreichen Mikroorganismen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Komposttee nicht nur das Wachstum und die gesunde Entwicklung von Pflanzen stärkt, sondern auch eine schützende Wirkung gegen Schädlinge hat. Während der Herstellung vermehren sich vor allem die aeroben Bakterien ins Millionenfache. Besonders Kieselsäure – welche die Blätter der Pflanzen gegen Stiche von Blattläusen stärkt- lässt sich so in Komposttee gut lösen und direkt auf die Blätter aufbringen.If you want to consume your groceries more consciously and produce them more environmentally friendly, just put some pots with crop plants on the windowsill or balcony. You save transportation and you can generate a material cycle by recycling your kitchen waste. Additionally, your plants will refresh the air you’re breathing everyday. Butterflies will love it, too! A Bokashi bucket easily takes in your entire kitchen waste (even meat, fish and dairy goods) easily, and is a kitchen-friendly, odorless and space-saving alternative to the compost heap. The waste doesn’t rot but ferment – just like sauerkraut. In that way you will enrich the organic waste with vitamins, enzymes and antioxidants and produce a wonderful fertilizer. What worms do for the worm compost, effective microorganisms (EM) do for the Bokashi. These consist of positive microorganisms like lactic acid bacteria, yeasts and photosynthesis bacteria. They ferment the compost without emitting nasty smells. Brandling worms are useful helpers which eat and digest your plant kitchen waste. While doing so, they produce worm humus with a loose consistency and many minerals, enzymes and microorganisms. With that super fertilizer you aerate the soil and increase the water absorption capacity at once. Over time, the soil is continuously enriched with a balanced concentration of nitrogen, phosphate, potassium, calcium as well as magnesium and minerals. That will strengthen and protect the plants against pathogenic microorganisms. The slightly acidic worm soil also prevents fungal infection, which could harm the roots of your plants. Compost tea connects almost all advantages of the worm humus with a quick administration form and an even higher concentration of helpful microorganisms. Tests proved that compost tea not only increases the growth and healthy development of plants but also provides a protection against pests. While on production, most of all the aerobic bacteria multiply millionfold. Especially silicic acid – which strengthens the plant’s leaves against stitches of greenflies – can easily be dissolved in compost tea and applied directly on the leaves. Wenn Du Deine Lebensmittel bewusster konsumieren und umweltschonend produzieren willst, stell doch einfach ein paar Töpfe mit Nutzpflanzen auf die Fensterbank oder den Balkon. Du sparst Transportwege und kannst durch das Recycling Deiner Küchenabfälle einen natürlichen Stoffkreislauf erzeugen. Außerdem erfrischen Deine Pflanzen die Luft, die Du täglich einatmest. Das finden auch Schmetterlinge ganz dufte! Ein Bokashi-Eimer schluckt alle Essensreste (sogar Fleisch, Fisch und Milchprodukte) problemlos und ist eine küchenfreundliche, geruchlose und platzsparende Variante des Komposthaufens. Die Abfälle verfaulen nicht, sondern fermentieren – wie Sauerkraut. So reicherst Du den Biomüll mit Vitaminen, Enzymen und Antioxidantien an und stellst einen wunderbaren Dünger her. Was beim Wurmkompost die Würmer erledigen, dafür sorgen im Bokashi die Effektiven Mikroorganismen (EM). Die bestehen aus verschiedenen Arten von positiven Mikroorganismen, wie Milchsäure-Bakterien, Hefen und Photosynthese-Bakterien. Sie vergären das Kompostgut, ohne dabei störende Gerüche zu entwickeln. Kompostwürmer sind nützliche Helfer, die Deine pflanzlichen Küchenabfälle fressen und verdauen. So entsteht Wurmhumus mit einer lockeren Konsistenz und vielen Mineralien, Enzymen und Mikroorganismen. Mit diesem super Dünger lockerst Du gleichzeitig die Erde auf und erhöhst die Wasserspeicherfähigkeit. Über einen längeren Zeitraum hinweg wird dem Boden dann kontinuierlich ein ausgeglichener Gehalt an Stickstoff, Phosphat, Kalium, Kalzium sowie Magnesium und Mineralien zugeführt. Das stärkt und schützt die Pflanzen vor pathogenen Mikroorganismen. Die etwas saure Wurmerde verhindert außerdem Pilzbildungen, die den Wurzeln Deiner Pflanzen schaden könnten. Komposttee verbindet fast alle Vorteile des Wurmhumus mit einer schnellen Darreichungsform und einer noch höheren Konzentration an hilfreichen Mikroorganismen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Komposttee nicht nur das Wachstum und die gesunde Entwicklung von Pflanzen stärkt, sondern auch eine schützende Wirkung gegen Schädlinge hat. Während der Herstellung vermehren sich vor allem die aeroben Bakterien ins Millionenfache. Besonders Kieselsäure – welche die Blätter der Pflanzen gegen Stiche von Blattläusen stärkt- lässt sich so in Komposttee gut lösen und direkt auf die Blätter aufbringen.If you want to consume your groceries more consciously and produce them more environmentally friendly, just put some pots with crop plants on the windowsill or balcony. You save transportation and you can generate a material cycle by recycling your kitchen waste. Additionally, your plants will refresh the air you’re breathing everyday. Butterflies will love it, too! A Bokashi bucket easily takes in your entire kitchen waste (even meat, fish and dairy goods) easily, and is a kitchen-friendly, odorless and space-saving alternative to the compost heap. The waste doesn’t rot but ferment – just like sauerkraut. In that way you will enrich the organic waste with vitamins, enzymes and antioxidants and produce a wonderful fertilizer. What worms do for the worm compost, effective microorganisms (EM) do for the Bokashi. These consist of positive microorganisms like lactic acid bacteria, yeasts and photosynthesis bacteria. They ferment the compost without emitting nasty smells. Brandling worms are useful helpers which eat and digest your plant kitchen waste. While doing so, they produce worm humus with a loose consistency and many minerals, enzymes and microorganisms. With that super fertilizer you aerate the soil and increase the water absorption capacity at once. Over time, the soil is continuously enriched with a balanced concentration of nitrogen, phosphate, potassium, calcium as well as magnesium and minerals. That will strengthen and protect the plants against pathogenic microorganisms. The slightly acidic worm soil also prevents fungal infection, which could harm the roots of your plants. Compost tea connects almost all advantages of the worm humus with a quick administration form and an even higher concentration of helpful microorganisms. Tests proved that compost tea not only increases the growth and healthy development of plants but also provides a protection against pests. While on production, most of all the aerobic bacteria multiply millionfold. Especially silicic acid – which strengthens the plant’s leaves against stitches of greenflies – can easily be dissolved in compost tea and applied directly on the leaves. Wenn Du Deine Lebensmittel bewusster konsumieren und umweltschonend produzieren willst, stell doch einfach ein paar Töpfe mit Nutzpflanzen auf die Fensterbank oder den Balkon. Du sparst Transportwege und kannst durch das Recycling Deiner Küchenabfälle einen natürlichen Stoffkreislauf erzeugen. Außerdem erfrischen Deine Pflanzen die Luft, die Du täglich einatmest. Das finden auch Schmetterlinge ganz dufte! Ein Bokashi-Eimer schluckt alle Essensreste (sogar Fleisch, Fisch und Milchprodukte) problemlos und ist eine küchenfreundliche, geruchlose und platzsparende Variante des Komposthaufens. Die Abfälle verfaulen nicht, sondern fermentieren – wie Sauerkraut. So reicherst Du den Biomüll mit Vitaminen, Enzymen und Antioxidantien an und stellst einen wunderbaren Dünger her. Was beim Wurmkompost die Würmer erledigen, dafür sorgen im Bokashi die Effektiven Mikroorganismen (EM). Die bestehen aus verschiedenen Arten von positiven Mikroorganismen, wie Milchsäure-Bakterien, Hefen und Photosynthese-Bakterien. Sie vergären das Kompostgut, ohne dabei störende Gerüche zu entwickeln. Kompostwürmer sind nützliche Helfer, die Deine pflanzlichen Küchenabfälle fressen und verdauen. So entsteht Wurmhumus mit einer lockeren Konsistenz und vielen Mineralien, Enzymen und Mikroorganismen. Mit diesem super Dünger lockerst Du gleichzeitig die Erde auf und erhöhst die Wasserspeicherfähigkeit. Über einen längeren Zeitraum hinweg wird dem Boden dann kontinuierlich ein ausgeglichener Gehalt an Stickstoff, Phosphat, Kalium, Kalzium sowie Magnesium und Mineralien zugeführt. Das stärkt und schützt die Pflanzen vor pathogenen Mikroorganismen. Die etwas saure Wurmerde verhindert außerdem Pilzbildungen, die den Wurzeln Deiner Pflanzen schaden könnten. Komposttee verbindet fast alle Vorteile des Wurmhumus mit einer schnellen Darreichungsform und einer noch höheren Konzentration an hilfreichen Mikroorganismen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Komposttee nicht nur das Wachstum und die gesunde Entwicklung von Pflanzen stärkt, sondern auch eine schützende Wirkung gegen Schädlinge hat. Während der Herstellung vermehren sich vor allem die aeroben Bakterien ins Millionenfache. Besonders Kieselsäure – welche die Blätter der Pflanzen gegen Stiche von Blattläusen stärkt- lässt sich so in Komposttee gut lösen und direkt auf die Blätter aufbringen.If you want to consume your groceries more consciously and produce them more environmentally friendly, just put some pots with crop plants on the windowsill or balcony. You save transportation and you can generate a material cycle by recycling your kitchen waste. Additionally, your plants will refresh the air you’re breathing everyday. Butterflies will love it, too! A Bokashi bucket easily takes in your entire kitchen waste (even meat, fish and dairy goods) easily, and is a kitchen-friendly, odorless and space-saving alternative to the compost heap. The waste doesn’t rot but ferment – just like sauerkraut. In that way you will enrich the organic waste with vitamins, enzymes and antioxidants and produce a wonderful fertilizer. What worms do for the worm compost, effective microorganisms (EM) do for the Bokashi. These consist of positive microorganisms like lactic acid bacteria, yeasts and photosynthesis bacteria. They ferment the compost without emitting nasty smells. Brandling worms are useful helpers which eat and digest your plant kitchen waste. While doing so, they produce worm humus with a loose consistency and many minerals, enzymes and microorganisms. With that super fertilizer you aerate the soil and increase the water absorption capacity at once. Over time, the soil is continuously enriched with a balanced concentration of nitrogen, phosphate, potassium, calcium as well as magnesium and minerals. That will strengthen and protect the plants against pathogenic microorganisms. The slightly acidic worm soil also prevents fungal infection, which could harm the roots of your plants. Compost tea connects almost all advantages of the worm humus with a quick administration form and an even higher concentration of helpful microorganisms. Tests proved that compost tea not only increases the growth and healthy development of plants but also provides a protection against pests. While on production, most of all the aerobic bacteria multiply millionfold. Especially silicic acid – which strengthens the plant’s leaves against stitches of greenflies – can easily be dissolved in compost tea and applied directly on the leaves. Wenn Du Deine Lebensmittel bewusster konsumieren und umweltschonend produzieren willst, stell doch einfach ein paar Töpfe mit Nutzpflanzen auf die Fensterbank oder den Balkon. Du sparst Transportwege und kannst durch das Recycling Deiner Küchenabfälle einen natürlichen Stoffkreislauf erzeugen. Außerdem erfrischen Deine Pflanzen die Luft, die Du täglich einatmest. Das finden auch Schmetterlinge ganz dufte! Ein Bokashi-Eimer schluckt alle Essensreste (sogar Fleisch, Fisch und Milchprodukte) problemlos und ist eine küchenfreundliche, geruchlose und platzsparende Variante des Komposthaufens. Die Abfälle verfaulen nicht, sondern fermentieren – wie Sauerkraut. So reicherst Du den Biomüll mit Vitaminen, Enzymen und Antioxidantien an und stellst einen wunderbaren Dünger her. Was beim Wurmkompost die Würmer erledigen, dafür sorgen im Bokashi die Effektiven Mikroorganismen (EM). Die bestehen aus verschiedenen Arten von positiven Mikroorganismen, wie Milchsäure-Bakterien, Hefen und Photosynthese-Bakterien. Sie vergären das Kompostgut, ohne dabei störende Gerüche zu entwickeln. Kompostwürmer sind nützliche Helfer, die Deine pflanzlichen Küchenabfälle fressen und verdauen. So entsteht Wurmhumus mit einer lockeren Konsistenz und vielen Mineralien, Enzymen und Mikroorganismen. Mit diesem super Dünger lockerst Du gleichzeitig die Erde auf und erhöhst die Wasserspeicherfähigkeit. Über einen längeren Zeitraum hinweg wird dem Boden dann kontinuierlich ein ausgeglichener Gehalt an Stickstoff, Phosphat, Kalium, Kalzium sowie Magnesium und Mineralien zugeführt. Das stärkt und schützt die Pflanzen vor pathogenen Mikroorganismen. Die etwas saure Wurmerde verhindert außerdem Pilzbildungen, die den Wurzeln Deiner Pflanzen schaden könnten. Komposttee verbindet fast alle Vorteile des Wurmhumus mit einer schnellen Darreichungsform und einer noch höheren Konzentration an hilfreichen Mikroorganismen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Komposttee nicht nur das Wachstum und die gesunde Entwicklung von Pflanzen stärkt, sondern auch eine schützende Wirkung gegen Schädlinge hat. Während der Herstellung vermehren sich vor allem die aeroben Bakterien ins Millionenfache. Besonders Kieselsäure – welche die Blätter der Pflanzen gegen Stiche von Blattläusen stärkt- lässt sich so in Komposttee gut lösen und direkt auf die Blätter aufbringen.If you want to consume your groceries more consciously and produce them more environmentally friendly, just put some pots with crop plants on the windowsill or balcony. You save transportation and you can generate a material cycle by recycling your kitchen waste. Additionally, your plants will refresh the air you’re breathing everyday. Butterflies will love it, too! A Bokashi bucket easily takes in your entire kitchen waste (even meat, fish and dairy goods) easily, and is a kitchen-friendly, odorless and space-saving alternative to the compost heap. The waste doesn’t rot but ferment – just like sauerkraut. In that way you will enrich the organic waste with vitamins, enzymes and antioxidants and produce a wonderful fertilizer. What worms do for the worm compost, effective microorganisms (EM) do for the Bokashi. These consist of positive microorganisms like lactic acid bacteria, yeasts and photosynthesis bacteria. They ferment the compost without emitting nasty smells. Brandling worms are useful helpers which eat and digest your plant kitchen waste. While doing so, they produce worm humus with a loose consistency and many minerals, enzymes and microorganisms. With that super fertilizer you aerate the soil and increase the water absorption capacity at once. Over time, the soil is continuously enriched with a balanced concentration of nitrogen, phosphate, potassium, calcium as well as magnesium and minerals. That will strengthen and protect the plants against pathogenic microorganisms. The slightly acidic worm soil also prevents fungal infection, which could harm the roots of your plants. Compost tea connects almost all advantages of the worm humus with a quick administration form and an even higher concentration of helpful microorganisms. Tests proved that compost tea not only increases the growth and healthy development of plants but also provides a protection against pests. While on production, most of all the aerobic bacteria multiply millionfold. Especially silicic acid – which strengthens the plant’s leaves against stitches of greenflies – can easily be dissolved in compost tea and applied directly on the leaves. Wenn Du Deine Lebensmittel bewusster konsumieren und umweltschonend produzieren willst, stell doch einfach ein paar Töpfe mit Nutzpflanzen auf die Fensterbank oder den Balkon. Du sparst Transportwege und kannst durch das Recycling Deiner Küchenabfälle einen natürlichen Stoffkreislauf erzeugen. Außerdem erfrischen Deine Pflanzen die Luft, die Du täglich einatmest. Das finden auch Schmetterlinge ganz dufte! Ein Bokashi-Eimer schluckt alle Essensreste (sogar Fleisch, Fisch und Milchprodukte) problemlos und ist eine küchenfreundliche, geruchlose und platzsparende Variante des Komposthaufens. Die Abfälle verfaulen nicht, sondern fermentieren – wie Sauerkraut. So reicherst Du den Biomüll mit Vitaminen, Enzymen und Antioxidantien an und stellst einen wunderbaren Dünger her. Was beim Wurmkompost die Würmer erledigen, dafür sorgen im Bokashi die Effektiven Mikroorganismen (EM). Die bestehen aus verschiedenen Arten von positiven Mikroorganismen, wie Milchsäure-Bakterien, Hefen und Photosynthese-Bakterien. Sie vergären das Kompostgut, ohne dabei störende Gerüche zu entwickeln. Kompostwürmer sind nützliche Helfer, die Deine pflanzlichen Küchenabfälle fressen und verdauen. So entsteht Wurmhumus mit einer lockeren Konsistenz und vielen Mineralien, Enzymen und Mikroorganismen. Mit diesem super Dünger lockerst Du gleichzeitig die Erde auf und erhöhst die Wasserspeicherfähigkeit. Über einen längeren Zeitraum hinweg wird dem Boden dann kontinuierlich ein ausgeglichener Gehalt an Stickstoff, Phosphat, Kalium, Kalzium sowie Magnesium und Mineralien zugeführt. Das stärkt und schützt die Pflanzen vor pathogenen Mikroorganismen. Die etwas saure Wurmerde verhindert außerdem Pilzbildungen, die den Wurzeln Deiner Pflanzen schaden könnten. Komposttee verbindet fast alle Vorteile des Wurmhumus mit einer schnellen Darreichungsform und einer noch höheren Konzentration an hilfreichen Mikroorganismen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Komposttee nicht nur das Wachstum und die gesunde Entwicklung von Pflanzen stärkt, sondern auch eine schützende Wirkung gegen Schädlinge hat. Während der Herstellung vermehren sich vor allem die aeroben Bakterien ins Millionenfache. Besonders Kieselsäure – welche die Blätter der Pflanzen gegen Stiche von Blattläusen stärkt- lässt sich so in Komposttee gut lösen und direkt auf die Blätter aufbringen.If you want to consume your groceries more consciously and produce them more environmentally friendly, just put some pots with crop plants on the windowsill or balcony. You save transportation and you can generate a material cycle by recycling your kitchen waste. Additionally, your plants will refresh the air you’re breathing everyday. Butterflies will love it, too! A Bokashi bucket easily takes in your entire kitchen waste (even meat, fish and dairy goods) easily, and is a kitchen-friendly, odorless and space-saving alternative to the compost heap. The waste doesn’t rot but ferment – just like sauerkraut. In that way you will enrich the organic waste with vitamins, enzymes and antioxidants and produce a wonderful fertilizer. What worms do for the worm compost, effective microorganisms (EM) do for the Bokashi. These consist of positive microorganisms like lactic acid bacteria, yeasts and photosynthesis bacteria. They ferment the compost without emitting nasty smells. Brandling worms are useful helpers which eat and digest your plant kitchen waste. While doing so, they produce worm humus with a loose consistency and many minerals, enzymes and microorganisms. With that super fertilizer you aerate the soil and increase the water absorption capacity at once. Over time, the soil is continuously enriched with a balanced concentration of nitrogen, phosphate, potassium, calcium as well as magnesium and minerals. That will strengthen and protect the plants against pathogenic microorganisms. The slightly acidic worm soil also prevents fungal infection, which could harm the roots of your plants. Compost tea connects almost all advantages of the worm humus with a quick administration form and an even higher concentration of helpful microorganisms. Tests proved that compost tea not only increases the growth and healthy development of plants but also provides a protection against pests. While on production, most of all the aerobic bacteria multiply millionfold. Especially silicic acid – which strengthens the plant’s leaves against stitches of greenflies – can easily be dissolved in compost tea and applied directly on the leaves. Wenn Du Deine Lebensmittel bewusster konsumieren und umweltschonend produzieren willst, stell doch einfach ein paar Töpfe mit Nutzpflanzen auf die Fensterbank oder den Balkon. Du sparst Transportwege und kannst durch das Recycling Deiner Küchenabfälle einen natürlichen Stoffkreislauf erzeugen. Außerdem erfrischen Deine Pflanzen die Luft, die Du täglich einatmest. Das finden auch Schmetterlinge ganz dufte! Ein Bokashi-Eimer schluckt alle Essensreste (sogar Fleisch, Fisch und Milchprodukte) problemlos und ist eine küchenfreundliche, geruchlose und platzsparende Variante des Komposthaufens. Die Abfälle verfaulen nicht, sondern fermentieren – wie Sauerkraut. So reicherst Du den Biomüll mit Vitaminen, Enzymen und Antioxidantien an und stellst einen wunderbaren Dünger her. Was beim Wurmkompost die Würmer erledigen, dafür sorgen im Bokashi die Effektiven Mikroorganismen (EM). Die bestehen aus verschiedenen Arten von positiven Mikroorganismen, wie Milchsäure-Bakterien, Hefen und Photosynthese-Bakterien. Sie vergären das Kompostgut, ohne dabei störende Gerüche zu entwickeln. Kompostwürmer sind nützliche Helfer, die Deine pflanzlichen Küchenabfälle fressen und verdauen. So entsteht Wurmhumus mit einer lockeren Konsistenz und vielen Mineralien, Enzymen und Mikroorganismen. Mit diesem super Dünger lockerst Du gleichzeitig die Erde auf und erhöhst die Wasserspeicherfähigkeit. Über einen längeren Zeitraum hinweg wird dem Boden dann kontinuierlich ein ausgeglichener Gehalt an Stickstoff, Phosphat, Kalium, Kalzium sowie Magnesium und Mineralien zugeführt. Das stärkt und schützt die Pflanzen vor pathogenen Mikroorganismen. Die etwas saure Wurmerde verhindert außerdem Pilzbildungen, die den Wurzeln Deiner Pflanzen schaden könnten. Komposttee verbindet fast alle Vorteile des Wurmhumus mit einer schnellen Darreichungsform und einer noch höheren Konzentration an hilfreichen Mikroorganismen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Komposttee nicht nur das Wachstum und die gesunde Entwicklung von Pflanzen stärkt, sondern auch eine schützende Wirkung gegen Schädlinge hat. Während der Herstellung vermehren sich vor allem die aeroben Bakterien ins Millionenfache. Besonders Kieselsäure – welche die Blätter der Pflanzen gegen Stiche von Blattläusen stärkt- lässt sich so in Komposttee gut lösen und direkt auf die Blätter aufbringen.If you want to consume your groceries more consciously and produce them more environmentally friendly, just put some pots with crop plants on the windowsill or balcony. You save transportation and you can generate a material cycle by recycling your kitchen waste. Additionally, your plants will refresh the air you’re breathing everyday. Butterflies will love it, too! A Bokashi bucket easily takes in your entire kitchen waste (even meat, fish and dairy goods) easily, and is a kitchen-friendly, odorless and space-saving alternative to the compost heap. The waste doesn’t rot but ferment – just like sauerkraut. In that way you will enrich the organic waste with vitamins, enzymes and antioxidants and produce a wonderful fertilizer. What worms do for the worm compost, effective microorganisms (EM) do for the Bokashi. These consist of positive microorganisms like lactic acid bacteria, yeasts and photosynthesis bacteria. They ferment the compost without emitting nasty smells. Brandling worms are useful helpers which eat and digest your plant kitchen waste. While doing so, they produce worm humus with a loose consistency and many minerals, enzymes and microorganisms. With that super fertilizer you aerate the soil and increase the water absorption capacity at once. Over time, the soil is continuously enriched with a balanced concentration of nitrogen, phosphate, potassium, calcium as well as magnesium and minerals. That will strengthen and protect the plants against pathogenic microorganisms. The slightly acidic worm soil also prevents fungal infection, which could harm the roots of your plants. Compost tea connects almost all advantages of the worm humus with a quick administration form and an even higher concentration of helpful microorganisms. Tests proved that compost tea not only increases the growth and healthy development of plants but also provides a protection against pests. While on production, most of all the aerobic bacteria multiply millionfold. Especially silicic acid – which strengthens the plant’s leaves against stitches of greenflies – can easily be dissolved in compost tea and applied directly on the leaves. Wenn Du Deine Lebensmittel bewusster konsumieren und umweltschonend produzieren willst, stell doch einfach ein paar Töpfe mit Nutzpflanzen auf die Fensterbank oder den Balkon. Du sparst Transportwege und kannst durch das Recycling Deiner Küchenabfälle einen natürlichen Stoffkreislauf erzeugen. Außerdem erfrischen Deine Pflanzen die Luft, die Du täglich einatmest. Das finden auch Schmetterlinge ganz dufte! Ein Bokashi-Eimer schluckt alle Essensreste (sogar Fleisch, Fisch und Milchprodukte) problemlos und ist eine küchenfreundliche, geruchlose und platzsparende Variante des Komposthaufens. Die Abfälle verfaulen nicht, sondern fermentieren – wie Sauerkraut. So reicherst Du den Biomüll mit Vitaminen, Enzymen und Antioxidantien an und stellst einen wunderbaren Dünger her. Was beim Wurmkompost die Würmer erledigen, dafür sorgen im Bokashi die Effektiven Mikroorganismen (EM). Die bestehen aus verschiedenen Arten von positiven Mikroorganismen, wie Milchsäure-Bakterien, Hefen und Photosynthese-Bakterien. Sie vergären das Kompostgut, ohne dabei störende Gerüche zu entwickeln. Kompostwürmer sind nützliche Helfer, die Deine pflanzlichen Küchenabfälle fressen und verdauen. So entsteht Wurmhumus mit einer lockeren Konsistenz und vielen Mineralien, Enzymen und Mikroorganismen. Mit diesem super Dünger lockerst Du gleichzeitig die Erde auf und erhöhst die Wasserspeicherfähigkeit. Über einen längeren Zeitraum hinweg wird dem Boden dann kontinuierlich ein ausgeglichener Gehalt an Stickstoff, Phosphat, Kalium, Kalzium sowie Magnesium und Mineralien zugeführt. Das stärkt und schützt die Pflanzen vor pathogenen Mikroorganismen. Die etwas saure Wurmerde verhindert außerdem Pilzbildungen, die den Wurzeln Deiner Pflanzen schaden könnten. Komposttee verbindet fast alle Vorteile des Wurmhumus mit einer schnellen Darreichungsform und einer noch höheren Konzentration an hilfreichen Mikroorganismen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Komposttee nicht nur das Wachstum und die gesunde Entwicklung von Pflanzen stärkt, sondern auch eine schützende Wirkung gegen Schädlinge hat. Während der Herstellung vermehren sich vor allem die aeroben Bakterien ins Millionenfache. Besonders Kieselsäure – welche die Blätter der Pflanzen gegen Stiche von Blattläusen stärkt- lässt sich so in Komposttee gut lösen und direkt auf die Blätter aufbringen.If you want to consume your groceries more consciously and produce them more environmentally friendly, just put some pots with crop plants on the windowsill or balcony. You save transportation and you can generate a material cycle by recycling your kitchen waste. Additionally, your plants will refresh the air you’re breathing everyday. Butterflies will love it, too! A Bokashi bucket easily takes in your entire kitchen waste (even meat, fish and dairy goods) easily, and is a kitchen-friendly, odorless and space-saving alternative to the compost heap. The waste doesn’t rot but ferment – just like sauerkraut. In that way you will enrich the organic waste with vitamins, enzymes and antioxidants and produce a wonderful fertilizer. What worms do for the worm compost, effective microorganisms (EM) do for the Bokashi. These consist of positive microorganisms like lactic acid bacteria, yeasts and photosynthesis bacteria. They ferment the compost without emitting nasty smells. Brandling worms are useful helpers which eat and digest your plant kitchen waste. While doing so, they produce worm humus with a loose consistency and many minerals, enzymes and microorganisms. With that super fertilizer you aerate the soil and increase the water absorption capacity at once. Over time, the soil is continuously enriched with a balanced concentration of nitrogen, phosphate, potassium, calcium as well as magnesium and minerals. That will strengthen and protect the plants against pathogenic microorganisms. The slightly acidic worm soil also prevents fungal infection, which could harm the roots of your plants. Compost tea connects almost all advantages of the worm humus with a quick administration form and an even higher concentration of helpful microorganisms. Tests proved that compost tea not only increases the growth and healthy development of plants but also provides a protection against pests. While on production, most of all the aerobic bacteria multiply millionfold. Especially silicic acid – which strengthens the plant’s leaves against stitches of greenflies – can easily be dissolved in compost tea and applied directly on the leaves. Wenn Du Deine Lebensmittel bewusster konsumieren und umweltschonend produzieren willst, stell doch einfach ein paar Töpfe mit Nutzpflanzen auf die Fensterbank oder den Balkon. Du sparst Transportwege und kannst durch das Recycling Deiner Küchenabfälle einen natürlichen Stoffkreislauf erzeugen. Außerdem erfrischen Deine Pflanzen die Luft, die Du täglich einatmest. Das finden auch Schmetterlinge ganz dufte! Ein Bokashi-Eimer schluckt alle Essensreste (sogar Fleisch, Fisch und Milchprodukte) problemlos und ist eine küchenfreundliche, geruchlose und platzsparende Variante des Komposthaufens. Die Abfälle verfaulen nicht, sondern fermentieren – wie Sauerkraut. So reicherst Du den Biomüll mit Vitaminen, Enzymen und Antioxidantien an und stellst einen wunderbaren Dünger her. Was beim Wurmkompost die Würmer erledigen, dafür sorgen im Bokashi die Effektiven Mikroorganismen (EM). Die bestehen aus verschiedenen Arten von positiven Mikroorganismen, wie Milchsäure-Bakterien, Hefen und Photosynthese-Bakterien. Sie vergären das Kompostgut, ohne dabei störende Gerüche zu entwickeln. Kompostwürmer sind nützliche Helfer, die Deine pflanzlichen Küchenabfälle fressen und verdauen. So entsteht Wurmhumus mit einer lockeren Konsistenz und vielen Mineralien, Enzymen und Mikroorganismen. Mit diesem super Dünger lockerst Du gleichzeitig die Erde auf und erhöhst die Wasserspeicherfähigkeit. Über einen längeren Zeitraum hinweg wird dem Boden dann kontinuierlich ein ausgeglichener Gehalt an Stickstoff, Phosphat, Kalium, Kalzium sowie Magnesium und Mineralien zugeführt. Das stärkt und schützt die Pflanzen vor pathogenen Mikroorganismen. Die etwas saure Wurmerde verhindert außerdem Pilzbildungen, die den Wurzeln Deiner Pflanzen schaden könnten. Komposttee verbindet fast alle Vorteile des Wurmhumus mit einer schnellen Darreichungsform und einer noch höheren Konzentration an hilfreichen Mikroorganismen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Komposttee nicht nur das Wachstum und die gesunde Entwicklung von Pflanzen stärkt, sondern auch eine schützende Wirkung gegen Schädlinge hat. Während der Herstellung vermehren sich vor allem die aeroben Bakterien ins Millionenfache. Besonders Kieselsäure – welche die Blätter der Pflanzen gegen Stiche von Blattläusen stärkt- lässt sich so in Komposttee gut lösen und direkt auf die Blätter aufbringen.If you want to consume your groceries more consciously and produce them more environmentally friendly, just put some pots with crop plants on the windowsill or balcony. You save transportation and you can generate a material cycle by recycling your kitchen waste. Additionally, your plants will refresh the air you’re breathing everyday. Butterflies will love it, too! A Bokashi bucket easily takes in your entire kitchen waste (even meat, fish and dairy goods) easily, and is a kitchen-friendly, odorless and space-saving alternative to the compost heap. The waste doesn’t rot but ferment – just like sauerkraut. In that way you will enrich the organic waste with vitamins, enzymes and antioxidants and produce a wonderful fertilizer. What worms do for the worm compost, effective microorganisms (EM) do for the Bokashi. These consist of positive microorganisms like lactic acid bacteria, yeasts and photosynthesis bacteria. They ferment the compost without emitting nasty smells. Brandling worms are useful helpers which eat and digest your plant kitchen waste. While doing so, they produce worm humus with a loose consistency and many minerals, enzymes and microorganisms. With that super fertilizer you aerate the soil and increase the water absorption capacity at once. Over time, the soil is continuously enriched with a balanced concentration of nitrogen, phosphate, potassium, calcium as well as magnesium and minerals. That will strengthen and protect the plants against pathogenic microorganisms. The slightly acidic worm soil also prevents fungal infection, which could harm the roots of your plants. Compost tea connects almost all advantages of the worm humus with a quick administration form and an even higher concentration of helpful microorganisms. Tests proved that compost tea not only increases the growth and healthy development of plants but also provides a protection against pests. While on production, most of all the aerobic bacteria multiply millionfold. Especially silicic acid – which strengthens the plant’s leaves against stitches of greenflies – can easily be dissolved in compost tea and applied directly on the leaves. Wenn Du Deine Lebensmittel bewusster konsumieren und umweltschonend produzieren willst, stell doch einfach ein paar Töpfe mit Nutzpflanzen auf die Fensterbank oder den Balkon. Du sparst Transportwege und kannst durch das Recycling Deiner Küchenabfälle einen natürlichen Stoffkreislauf erzeugen. Außerdem erfrischen Deine Pflanzen die Luft, die Du täglich einatmest. Das finden auch Schmetterlinge ganz dufte! Ein Bokashi-Eimer schluckt alle Essensreste (sogar Fleisch, Fisch und Milchprodukte) problemlos und ist eine küchenfreundliche, geruchlose und platzsparende Variante des Komposthaufens. Die Abfälle verfaulen nicht, sondern fermentieren – wie Sauerkraut. So reicherst Du den Biomüll mit Vitaminen, Enzymen und Antioxidantien an und stellst einen wunderbaren Dünger her. Was beim Wurmkompost die Würmer erledigen, dafür sorgen im Bokashi die Effektiven Mikroorganismen (EM). Die bestehen aus verschiedenen Arten von positiven Mikroorganismen, wie Milchsäure-Bakterien, Hefen und Photosynthese-Bakterien. Sie vergären das Kompostgut, ohne dabei störende Gerüche zu entwickeln. Kompostwürmer sind nützliche Helfer, die Deine pflanzlichen Küchenabfälle fressen und verdauen. So entsteht Wurmhumus mit einer lockeren Konsistenz und vielen Mineralien, Enzymen und Mikroorganismen. Mit diesem super Dünger lockerst Du gleichzeitig die Erde auf und erhöhst die Wasserspeicherfähigkeit. Über einen längeren Zeitraum hinweg wird dem Boden dann kontinuierlich ein ausgeglichener Gehalt an Stickstoff, Phosphat, Kalium, Kalzium sowie Magnesium und Mineralien zugeführt. Das stärkt und schützt die Pflanzen vor pathogenen Mikroorganismen. Die etwas saure Wurmerde verhindert außerdem Pilzbildungen, die den Wurzeln Deiner Pflanzen schaden könnten. Komposttee verbindet fast alle Vorteile des Wurmhumus mit einer schnellen Darreichungsform und einer noch höheren Konzentration an hilfreichen Mikroorganismen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Komposttee nicht nur das Wachstum und die gesunde Entwicklung von Pflanzen stärkt, sondern auch eine schützende Wirkung gegen Schädlinge hat. Während der Herstellung vermehren sich vor allem die aeroben Bakterien ins Millionenfache. Besonders Kieselsäure – welche die Blätter der Pflanzen gegen Stiche von Blattläusen stärkt- lässt sich so in Komposttee gut lösen und direkt auf die Blätter aufbringen.If you want to consume your groceries more consciously and produce them more environmentally friendly, just put some pots with crop plants on the windowsill or balcony. You save transportation and you can generate a material cycle by recycling your kitchen waste. Additionally, your plants will refresh the air you’re breathing everyday. Butterflies will love it, too! A Bokashi bucket easily takes in your entire kitchen waste (even meat, fish and dairy goods) easily, and is a kitchen-friendly, odorless and space-saving alternative to the compost heap. The waste doesn’t rot but ferment – just like sauerkraut. In that way you will enrich the organic waste with vitamins, enzymes and antioxidants and produce a wonderful fertilizer. What worms do for the worm compost, effective microorganisms (EM) do for the Bokashi. These consist of positive microorganisms like lactic acid bacteria, yeasts and photosynthesis bacteria. They ferment the compost without emitting nasty smells. Brandling worms are useful helpers which eat and digest your plant kitchen waste. While doing so, they produce worm humus with a loose consistency and many minerals, enzymes and microorganisms. With that super fertilizer you aerate the soil and increase the water absorption capacity at once. Over time, the soil is continuously enriched with a balanced concentration of nitrogen, phosphate, potassium, calcium as well as magnesium and minerals. That will strengthen and protect the plants against pathogenic microorganisms. The slightly acidic worm soil also prevents fungal infection, which could harm the roots of your plants. Compost tea connects almost all advantages of the worm humus with a quick administration form and an even higher concentration of helpful microorganisms. Tests proved that compost tea not only increases the growth and healthy development of plants but also provides a protection against pests. While on production, most of all the aerobic bacteria multiply millionfold. Especially silicic acid – which strengthens the plant’s leaves against stitches of greenflies – can easily be dissolved in compost tea and applied directly on the leaves. Wenn Du Deine Lebensmittel bewusster konsumieren und umweltschonend produzieren willst, stell doch einfach ein paar Töpfe mit Nutzpflanzen auf die Fensterbank oder den Balkon. Du sparst Transportwege und kannst durch das Recycling Deiner Küchenabfälle einen natürlichen Stoffkreislauf erzeugen. Außerdem erfrischen Deine Pflanzen die Luft, die Du täglich einatmest. Das finden auch Schmetterlinge ganz dufte! Ein Bokashi-Eimer schluckt alle Essensreste (sogar Fleisch, Fisch und Milchprodukte) problemlos und ist eine küchenfreundliche, geruchlose und platzsparende Variante des Komposthaufens. Die Abfälle verfaulen nicht, sondern fermentieren – wie Sauerkraut. So reicherst Du den Biomüll mit Vitaminen, Enzymen und Antioxidantien an und stellst einen wunderbaren Dünger her. Was beim Wurmkompost die Würmer erledigen, dafür sorgen im Bokashi die Effektiven Mikroorganismen (EM). Die bestehen aus verschiedenen Arten von positiven Mikroorganismen, wie Milchsäure-Bakterien, Hefen und Photosynthese-Bakterien. Sie vergären das Kompostgut, ohne dabei störende Gerüche zu entwickeln. Kompostwürmer sind nützliche Helfer, die Deine pflanzlichen Küchenabfälle fressen und verdauen. So entsteht Wurmhumus mit einer lockeren Konsistenz und vielen Mineralien, Enzymen und Mikroorganismen. Mit diesem super Dünger lockerst Du gleichzeitig die Erde auf und erhöhst die Wasserspeicherfähigkeit. Über einen längeren Zeitraum hinweg wird dem Boden dann kontinuierlich ein ausgeglichener Gehalt an Stickstoff, Phosphat, Kalium, Kalzium sowie Magnesium und Mineralien zugeführt. Das stärkt und schützt die Pflanzen vor pathogenen Mikroorganismen. Die etwas saure Wurmerde verhindert außerdem Pilzbildungen, die den Wurzeln Deiner Pflanzen schaden könnten. Komposttee verbindet fast alle Vorteile des Wurmhumus mit einer schnellen Darreichungsform und einer noch höheren Konzentration an hilfreichen Mikroorganismen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Komposttee nicht nur das Wachstum und die gesunde Entwicklung von Pflanzen stärkt, sondern auch eine schützende Wirkung gegen Schädlinge hat. Während der Herstellung vermehren sich vor allem die aeroben Bakterien ins Millionenfache. Besonders Kieselsäure – welche die Blätter der Pflanzen gegen Stiche von Blattläusen stärkt- lässt sich so in Komposttee gut lösen und direkt auf die Blätter aufbringen.If you want to consume your groceries more consciously and produce them more environmentally friendly, just put some pots with crop plants on the windowsill or balcony. You save transportation and you can generate a material cycle by recycling your kitchen waste. Additionally, your plants will refresh the air you’re breathing everyday. Butterflies will love it, too! A Bokashi bucket easily takes in your entire kitchen waste (even meat, fish and dairy goods) easily, and is a kitchen-friendly, odorless and space-saving alternative to the compost heap. The waste doesn’t rot but ferment – just like sauerkraut. In that way you will enrich the organic waste with vitamins, enzymes and antioxidants and produce a wonderful fertilizer. What worms do for the worm compost, effective microorganisms (EM) do for the Bokashi. These consist of positive microorganisms like lactic acid bacteria, yeasts and photosynthesis bacteria. They ferment the compost without emitting nasty smells. Brandling worms are useful helpers which eat and digest your plant kitchen waste. While doing so, they produce worm humus with a loose consistency and many minerals, enzymes and microorganisms. With that super fertilizer you aerate the soil and increase the water absorption capacity at once. Over time, the soil is continuously enriched with a balanced concentration of nitrogen, phosphate, potassium, calcium as well as magnesium and minerals. That will strengthen and protect the plants against pathogenic microorganisms. The slightly acidic worm soil also prevents fungal infection, which could harm the roots of your plants. Compost tea connects almost all advantages of the worm humus with a quick administration form and an even higher concentration of helpful microorganisms. Tests proved that compost tea not only increases the growth and healthy development of plants but also provides a protection against pests. While on production, most of all the aerobic bacteria multiply millionfold. Especially silicic acid – which strengthens the plant’s leaves against stitches of greenflies – can easily be dissolved in compost tea and applied directly on the leaves. Wenn Du Deine Lebensmittel bewusster konsumieren und umweltschonend produzieren willst, stell doch einfach ein paar Töpfe mit Nutzpflanzen auf die Fensterbank oder den Balkon. Du sparst Transportwege und kannst durch das Recycling Deiner Küchenabfälle einen natürlichen Stoffkreislauf erzeugen. Außerdem erfrischen Deine Pflanzen die Luft, die Du täglich einatmest. Das finden auch Schmetterlinge ganz dufte! Ein Bokashi-Eimer schluckt alle Essensreste (sogar Fleisch, Fisch und Milchprodukte) problemlos und ist eine küchenfreundliche, geruchlose und platzsparende Variante des Komposthaufens. Die Abfälle verfaulen nicht, sondern fermentieren – wie Sauerkraut. So reicherst Du den Biomüll mit Vitaminen, Enzymen und Antioxidantien an und stellst einen wunderbaren Dünger her. Was beim Wurmkompost die Würmer erledigen, dafür sorgen im Bokashi die Effektiven Mikroorganismen (EM). Die bestehen aus verschiedenen Arten von positiven Mikroorganismen, wie Milchsäure-Bakterien, Hefen und Photosynthese-Bakterien. Sie vergären das Kompostgut, ohne dabei störende Gerüche zu entwickeln. Kompostwürmer sind nützliche Helfer, die Deine pflanzlichen Küchenabfälle fressen und verdauen. So entsteht Wurmhumus mit einer lockeren Konsistenz und vielen Mineralien, Enzymen und Mikroorganismen. Mit diesem super Dünger lockerst Du gleichzeitig die Erde auf und erhöhst die Wasserspeicherfähigkeit. Über einen längeren Zeitraum hinweg wird dem Boden dann kontinuierlich ein ausgeglichener Gehalt an Stickstoff, Phosphat, Kalium, Kalzium sowie Magnesium und Mineralien zugeführt. Das stärkt und schützt die Pflanzen vor pathogenen Mikroorganismen. Die etwas saure Wurmerde verhindert außerdem Pilzbildungen, die den Wurzeln Deiner Pflanzen schaden könnten. Komposttee verbindet fast alle Vorteile des Wurmhumus mit einer schnellen Darreichungsform und einer noch höheren Konzentration an hilfreichen Mikroorganismen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Komposttee nicht nur das Wachstum und die gesunde Entwicklung von Pflanzen stärkt, sondern auch eine schützende Wirkung gegen Schädlinge hat. Während der Herstellung vermehren sich vor allem die aeroben Bakterien ins Millionenfache. Besonders Kieselsäure – welche die Blätter der Pflanzen gegen Stiche von Blattläusen stärkt- lässt sich so in Komposttee gut lösen und direkt auf die Blätter aufbringen.If you want to consume your groceries more consciously and produce them more environmentally friendly, just put some pots with crop plants on the windowsill or balcony. You save transportation and you can generate a material cycle by recycling your kitchen waste. Additionally, your plants will refresh the air you’re breathing everyday. Butterflies will love it, too! A Bokashi bucket easily takes in your entire kitchen waste (even meat, fish and dairy goods) easily, and is a kitchen-friendly, odorless and space-saving alternative to the compost heap. The waste doesn’t rot but ferment – just like sauerkraut. In that way you will enrich the organic waste with vitamins, enzymes and antioxidants and produce a wonderful fertilizer. What worms do for the worm compost, effective microorganisms (EM) do for the Bokashi. These consist of positive microorganisms like lactic acid bacteria, yeasts and photosynthesis bacteria. They ferment the compost without emitting nasty smells. Brandling worms are useful helpers which eat and digest your plant kitchen waste. While doing so, they produce worm humus with a loose consistency and many minerals, enzymes and microorganisms. With that super fertilizer you aerate the soil and increase the water absorption capacity at once. Over time, the soil is continuously enriched with a balanced concentration of nitrogen, phosphate, potassium, calcium as well as magnesium and minerals. That will strengthen and protect the plants against pathogenic microorganisms. The slightly acidic worm soil also prevents fungal infection, which could harm the roots of your plants. Compost tea connects almost all advantages of the worm humus with a quick administration form and an even higher concentration of helpful microorganisms. Tests proved that compost tea not only increases the growth and healthy development of plants but also provides a protection against pests. While on production, most of all the aerobic bacteria multiply millionfold. Especially silicic acid – which strengthens the plant’s leaves against stitches of greenflies – can easily be dissolved in compost tea and applied directly on the leaves. Wenn Du Deine Lebensmittel bewusster konsumieren und umweltschonend produzieren willst, stell doch einfach ein paar Töpfe mit Nutzpflanzen auf die Fensterbank oder den Balkon. Du sparst Transportwege und kannst durch das Recycling Deiner Küchenabfälle einen natürlichen Stoffkreislauf erzeugen. Außerdem erfrischen Deine Pflanzen die Luft, die Du täglich einatmest. Das finden auch Schmetterlinge ganz dufte! Ein Bokashi-Eimer schluckt alle Essensreste (sogar Fleisch, Fisch und Milchprodukte) problemlos und ist eine küchenfreundliche, geruchlose und platzsparende Variante des Komposthaufens. Die Abfälle verfaulen nicht, sondern fermentieren – wie Sauerkraut. So reicherst Du den Biomüll mit Vitaminen, Enzymen und Antioxidantien an und stellst einen wunderbaren Dünger her. Was beim Wurmkompost die Würmer erledigen, dafür sorgen im Bokashi die Effektiven Mikroorganismen (EM). Die bestehen aus verschiedenen Arten von positiven Mikroorganismen, wie Milchsäure-Bakterien, Hefen und Photosynthese-Bakterien. Sie vergären das Kompostgut, ohne dabei störende Gerüche zu entwickeln. Kompostwürmer sind nützliche Helfer, die Deine pflanzlichen Küchenabfälle fressen und verdauen. So entsteht Wurmhumus mit einer lockeren Konsistenz und vielen Mineralien, Enzymen und Mikroorganismen. Mit diesem super Dünger lockerst Du gleichzeitig die Erde auf und erhöhst die Wasserspeicherfähigkeit. Über einen längeren Zeitraum hinweg wird dem Boden dann kontinuierlich ein ausgeglichener Gehalt an Stickstoff, Phosphat, Kalium, Kalzium sowie Magnesium und Mineralien zugeführt. Das stärkt und schützt die Pflanzen vor pathogenen Mikroorganismen. Die etwas saure Wurmerde verhindert außerdem Pilzbildungen, die den Wurzeln Deiner Pflanzen schaden könnten. Komposttee verbindet fast alle Vorteile des Wurmhumus mit einer schnellen Darreichungsform und einer noch höheren Konzentration an hilfreichen Mikroorganismen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Komposttee nicht nur das Wachstum und die gesunde Entwicklung von Pflanzen stärkt, sondern auch eine schützende Wirkung gegen Schädlinge hat. Während der Herstellung vermehren sich vor allem die aeroben Bakterien ins Millionenfache. Besonders Kieselsäure – welche die Blätter der Pflanzen gegen Stiche von Blattläusen stärkt- lässt sich so in Komposttee gut lösen und direkt auf die Blätter aufbringen.If you want to consume your groceries more consciously and produce them more environmentally friendly, just put some pots with crop plants on the windowsill or balcony. You save transportation and you can generate a material cycle by recycling your kitchen waste. Additionally, your plants will refresh the air you’re breathing everyday. Butterflies will love it, too! A Bokashi bucket easily takes in your entire kitchen waste (even meat, fish and dairy goods) easily, and is a kitchen-friendly, odorless and space-saving alternative to the compost heap. The waste doesn’t rot but ferment – just like sauerkraut. In that way you will enrich the organic waste with vitamins, enzymes and antioxidants and produce a wonderful fertilizer. What worms do for the worm compost, effective microorganisms (EM) do for the Bokashi. These consist of positive microorganisms like lactic acid bacteria, yeasts and photosynthesis bacteria. They ferment the compost without emitting nasty smells. Brandling worms are useful helpers which eat and digest your plant kitchen waste. While doing so, they produce worm humus with a loose consistency and many minerals, enzymes and microorganisms. With that super fertilizer you aerate the soil and increase the water absorption capacity at once. Over time, the soil is continuously enriched with a balanced concentration of nitrogen, phosphate, potassium, calcium as well as magnesium and minerals. That will strengthen and protect the plants against pathogenic microorganisms. The slightly acidic worm soil also prevents fungal infection, which could harm the roots of your plants. Compost tea connects almost all advantages of the worm humus with a quick administration form and an even higher concentration of helpful microorganisms. Tests proved that compost tea not only increases the growth and healthy development of plants but also provides a protection against pests. While on production, most of all the aerobic bacteria multiply millionfold. Especially silicic acid – which strengthens the plant’s leaves against stitches of greenflies – can easily be dissolved in compost tea and applied directly on the leaves. Wenn Du Deine Lebensmittel bewusster konsumieren und umweltschonend produzieren willst, stell doch einfach ein paar Töpfe mit Nutzpflanzen auf die Fensterbank oder den Balkon. Du sparst Transportwege und kannst durch das Recycling Deiner Küchenabfälle einen natürlichen Stoffkreislauf erzeugen. Außerdem erfrischen Deine Pflanzen die Luft, die Du täglich einatmest. Das finden auch Schmetterlinge ganz dufte! Ein Bokashi-Eimer schluckt alle Essensreste (sogar Fleisch, Fisch und Milchprodukte) problemlos und ist eine küchenfreundliche, geruchlose und platzsparende Variante des Komposthaufens. Die Abfälle verfaulen nicht, sondern fermentieren – wie Sauerkraut. So reicherst Du den Biomüll mit Vitaminen, Enzymen und Antioxidantien an und stellst einen wunderbaren Dünger her. Was beim Wurmkompost die Würmer erledigen, dafür sorgen im Bokashi die Effektiven Mikroorganismen (EM). Die bestehen aus verschiedenen Arten von positiven Mikroorganismen, wie Milchsäure-Bakterien, Hefen und Photosynthese-Bakterien. Sie vergären das Kompostgut, ohne dabei störende Gerüche zu entwickeln. Kompostwürmer sind nützliche Helfer, die Deine pflanzlichen Küchenabfälle fressen und verdauen. So entsteht Wurmhumus mit einer lockeren Konsistenz und vielen Mineralien, Enzymen und Mikroorganismen. Mit diesem super Dünger lockerst Du gleichzeitig die Erde auf und erhöhst die Wasserspeicherfähigkeit. Über einen längeren Zeitraum hinweg wird dem Boden dann kontinuierlich ein ausgeglichener Gehalt an Stickstoff, Phosphat, Kalium, Kalzium sowie Magnesium und Mineralien zugeführt. Das stärkt und schützt die Pflanzen vor pathogenen Mikroorganismen. Die etwas saure Wurmerde verhindert außerdem Pilzbildungen, die den Wurzeln Deiner Pflanzen schaden könnten. Komposttee verbindet fast alle Vorteile des Wurmhumus mit einer schnellen Darreichungsform und einer noch höheren Konzentration an hilfreichen Mikroorganismen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Komposttee nicht nur das Wachstum und die gesunde Entwicklung von Pflanzen stärkt, sondern auch eine schützende Wirkung gegen Schädlinge hat. Während der Herstellung vermehren sich vor allem die aeroben Bakterien ins Millionenfache. Besonders Kieselsäure – welche die Blätter der Pflanzen gegen Stiche von Blattläusen stärkt- lässt sich so in Komposttee gut lösen und direkt auf die Blätter aufbringen.If you want to consume your groceries more consciously and produce them more environmentally friendly, just put some pots with crop plants on the windowsill or balcony. You save transportation and you can generate a material cycle by recycling your kitchen waste. Additionally, your plants will refresh the air you’re breathing everyday. Butterflies will love it, too! A Bokashi bucket easily takes in your entire kitchen waste (even meat, fish and dairy goods) easily, and is a kitchen-friendly, odorless and space-saving alternative to the compost heap. The waste doesn’t rot but ferment – just like sauerkraut. In that way you will enrich the organic waste with vitamins, enzymes and antioxidants and produce a wonderful fertilizer. What worms do for the worm compost, effective microorganisms (EM) do for the Bokashi. These consist of positive microorganisms like lactic acid bacteria, yeasts and photosynthesis bacteria. They ferment the compost without emitting nasty smells. Brandling worms are useful helpers which eat and digest your plant kitchen waste. While doing so, they produce worm humus with a loose consistency and many minerals, enzymes and microorganisms. With that super fertilizer you aerate the soil and increase the water absorption capacity at once. Over time, the soil is continuously enriched with a balanced concentration of nitrogen, phosphate, potassium, calcium as well as magnesium and minerals. That will strengthen and protect the plants against pathogenic microorganisms. The slightly acidic worm soil also prevents fungal infection, which could harm the roots of your plants. Compost tea connects almost all advantages of the worm humus with a quick administration form and an even higher concentration of helpful microorganisms. Tests proved that compost tea not only increases the growth and healthy development of plants but also provides a protection against pests. While on production, most of all the aerobic bacteria multiply millionfold. Especially silicic acid – which strengthens the plant’s leaves against stitches of greenflies – can easily be dissolved in compost tea and applied directly on the leaves. Wenn Du Deine Lebensmittel bewusster konsumieren und umweltschonend produzieren willst, stell doch einfach ein paar Töpfe mit Nutzpflanzen auf die Fensterbank oder den Balkon. Du sparst Transportwege und kannst durch das Recycling Deiner Küchenabfälle einen natürlichen Stoffkreislauf erzeugen. Außerdem erfrischen Deine Pflanzen die Luft, die Du täglich einatmest. Das finden auch Schmetterlinge ganz dufte! Ein Bokashi-Eimer schluckt alle Essensreste (sogar Fleisch, Fisch und Milchprodukte) problemlos und ist eine küchenfreundliche, geruchlose und platzsparende Variante des Komposthaufens. Die Abfälle verfaulen nicht, sondern fermentieren – wie Sauerkraut. So reicherst Du den Biomüll mit Vitaminen, Enzymen und Antioxidantien an und stellst einen wunderbaren Dünger her. Was beim Wurmkompost die Würmer erledigen, dafür sorgen im Bokashi die Effektiven Mikroorganismen (EM). Die bestehen aus verschiedenen Arten von positiven Mikroorganismen, wie Milchsäure-Bakterien, Hefen und Photosynthese-Bakterien. Sie vergären das Kompostgut, ohne dabei störende Gerüche zu entwickeln. Kompostwürmer sind nützliche Helfer, die Deine pflanzlichen Küchenabfälle fressen und verdauen. So entsteht Wurmhumus mit einer lockeren Konsistenz und vielen Mineralien, Enzymen und Mikroorganismen. Mit diesem super Dünger lockerst Du gleichzeitig die Erde auf und erhöhst die Wasserspeicherfähigkeit. Über einen längeren Zeitraum hinweg wird dem Boden dann kontinuierlich ein ausgeglichener Gehalt an Stickstoff, Phosphat, Kalium, Kalzium sowie Magnesium und Mineralien zugeführt. Das stärkt und schützt die Pflanzen vor pathogenen Mikroorganismen. Die etwas saure Wurmerde verhindert außerdem Pilzbildungen, die den Wurzeln Deiner Pflanzen schaden könnten. Komposttee verbindet fast alle Vorteile des Wurmhumus mit einer schnellen Darreichungsform und einer noch höheren Konzentration an hilfreichen Mikroorganismen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Komposttee nicht nur das Wachstum und die gesunde Entwicklung von Pflanzen stärkt, sondern auch eine schützende Wirkung gegen Schädlinge hat. Während der Herstellung vermehren sich vor allem die aeroben Bakterien ins Millionenfache. Besonders Kieselsäure – welche die Blätter der Pflanzen gegen Stiche von Blattläusen stärkt- lässt sich so in Komposttee gut lösen und direkt auf die Blätter aufbringen.If you want to consume your groceries more consciously and produce them more environmentally friendly, just put some pots with crop plants on the windowsill or balcony. You save transportation and you can generate a material cycle by recycling your kitchen waste. Additionally, your plants will refresh the air you’re breathing everyday. Butterflies will love it, too! A Bokashi bucket easily takes in your entire kitchen waste (even meat, fish and dairy goods) easily, and is a kitchen-friendly, odorless and space-saving alternative to the compost heap. The waste doesn’t rot but ferment – just like sauerkraut. In that way you will enrich the organic waste with vitamins, enzymes and antioxidants and produce a wonderful fertilizer. What worms do for the worm compost, effective microorganisms (EM) do for the Bokashi. These consist of positive microorganisms like lactic acid bacteria, yeasts and photosynthesis bacteria. They ferment the compost without emitting nasty smells. Brandling worms are useful helpers which eat and digest your plant kitchen waste. While doing so, they produce worm humus with a loose consistency and many minerals, enzymes and microorganisms. With that super fertilizer you aerate the soil and increase the water absorption capacity at once. Over time, the soil is continuously enriched with a balanced concentration of nitrogen, phosphate, potassium, calcium as well as magnesium and minerals. That will strengthen and protect the plants against pathogenic microorganisms. The slightly acidic worm soil also prevents fungal infection, which could harm the roots of your plants. Compost tea connects almost all advantages of the worm humus with a quick administration form and an even higher concentration of helpful microorganisms. Tests proved that compost tea not only increases the growth and healthy development of plants but also provides a protection against pests. While on production, most of all the aerobic bacteria multiply millionfold. Especially silicic acid – which strengthens the plant’s leaves against stitches of greenflies – can easily be dissolved in compost tea and applied directly on the leaves. Wenn Du Deine Lebensmittel bewusster konsumieren und umweltschonend produzieren willst, stell doch einfach ein paar Töpfe mit Nutzpflanzen auf die Fensterbank oder den Balkon. Du sparst Transportwege und kannst durch das Recycling Deiner Küchenabfälle einen natürlichen Stoffkreislauf erzeugen. Außerdem erfrischen Deine Pflanzen die Luft, die Du täglich einatmest. Das finden auch Schmetterlinge ganz dufte! Ein Bokashi-Eimer schluckt alle Essensreste (sogar Fleisch, Fisch und Milchprodukte) problemlos und ist eine küchenfreundliche, geruchlose und platzsparende Variante des Komposthaufens. Die Abfälle verfaulen nicht, sondern fermentieren – wie Sauerkraut. So reicherst Du den Biomüll mit Vitaminen, Enzymen und Antioxidantien an und stellst einen wunderbaren Dünger her. Was beim Wurmkompost die Würmer erledigen, dafür sorgen im Bokashi die Effektiven Mikroorganismen (EM). Die bestehen aus verschiedenen Arten von positiven Mikroorganismen, wie Milchsäure-Bakterien, Hefen und Photosynthese-Bakterien. Sie vergären das Kompostgut, ohne dabei störende Gerüche zu entwickeln. Kompostwürmer sind nützliche Helfer, die Deine pflanzlichen Küchenabfälle fressen und verdauen. So entsteht Wurmhumus mit einer lockeren Konsistenz und vielen Mineralien, Enzymen und Mikroorganismen. Mit diesem super Dünger lockerst Du gleichzeitig die Erde auf und erhöhst die Wasserspeicherfähigkeit. Über einen längeren Zeitraum hinweg wird dem Boden dann kontinuierlich ein ausgeglichener Gehalt an Stickstoff, Phosphat, Kalium, Kalzium sowie Magnesium und Mineralien zugeführt. Das stärkt und schützt die Pflanzen vor pathogenen Mikroorganismen. Die etwas saure Wurmerde verhindert außerdem Pilzbildungen, die den Wurzeln Deiner Pflanzen schaden könnten. Komposttee verbindet fast alle Vorteile des Wurmhumus mit einer schnellen Darreichungsform und einer noch höheren Konzentration an hilfreichen Mikroorganismen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Komposttee nicht nur das Wachstum und die gesunde Entwicklung von Pflanzen stärkt, sondern auch eine schützende Wirkung gegen Schädlinge hat. Während der Herstellung vermehren sich vor allem die aeroben Bakterien ins Millionenfache. Besonders Kieselsäure – welche die Blätter der Pflanzen gegen Stiche von Blattläusen stärkt- lässt sich so in Komposttee gut lösen und direkt auf die Blätter aufbringen.If you want to consume your groceries more consciously and produce them more environmentally friendly, just put some pots with crop plants on the windowsill or balcony. You save transportation and you can generate a material cycle by recycling your kitchen waste. Additionally, your plants will refresh the air you’re breathing everyday. Butterflies will love it, too! A Bokashi bucket easily takes in your entire kitchen waste (even meat, fish and dairy goods) easily, and is a kitchen-friendly, odorless and space-saving alternative to the compost heap. The waste doesn’t rot but ferment – just like sauerkraut. In that way you will enrich the organic waste with vitamins, enzymes and antioxidants and produce a wonderful fertilizer. What worms do for the worm compost, effective microorganisms (EM) do for the Bokashi. These consist of positive microorganisms like lactic acid bacteria, yeasts and photosynthesis bacteria. They ferment the compost without emitting nasty smells. Brandling worms are useful helpers which eat and digest your plant kitchen waste. While doing so, they produce worm humus with a loose consistency and many minerals, enzymes and microorganisms. With that super fertilizer you aerate the soil and increase the water absorption capacity at once. Over time, the soil is continuously enriched with a balanced concentration of nitrogen, phosphate, potassium, calcium as well as magnesium and minerals. That will strengthen and protect the plants against pathogenic microorganisms. The slightly acidic worm soil also prevents fungal infection, which could harm the roots of your plants. Compost tea connects almost all advantages of the worm humus with a quick administration form and an even higher concentration of helpful microorganisms. Tests proved that compost tea not only increases the growth and healthy development of plants but also provides a protection against pests. While on production, most of all the aerobic bacteria multiply millionfold. Especially silicic acid – which strengthens the plant’s leaves against stitches of greenflies – can easily be dissolved in compost tea and applied directly on the leaves. Wenn Du Deine Lebensmittel bewusster konsumieren und umweltschonend produzieren willst, stell doch einfach ein paar Töpfe mit Nutzpflanzen auf die Fensterbank oder den Balkon. Du sparst Transportwege und kannst durch das Recycling Deiner Küchenabfälle einen natürlichen Stoffkreislauf erzeugen. Außerdem erfrischen Deine Pflanzen die Luft, die Du täglich einatmest. Das finden auch Schmetterlinge ganz dufte! Ein Bokashi-Eimer schluckt alle Essensreste (sogar Fleisch, Fisch und Milchprodukte) problemlos und ist eine küchenfreundliche, geruchlose und platzsparende Variante des Komposthaufens. Die Abfälle verfaulen nicht, sondern fermentieren – wie Sauerkraut. So reicherst Du den Biomüll mit Vitaminen, Enzymen und Antioxidantien an und stellst einen wunderbaren Dünger her. Was beim Wurmkompost die Würmer erledigen, dafür sorgen im Bokashi die Effektiven Mikroorganismen (EM). Die bestehen aus verschiedenen Arten von positiven Mikroorganismen, wie Milchsäure-Bakterien, Hefen und Photosynthese-Bakterien. Sie vergären das Kompostgut, ohne dabei störende Gerüche zu entwickeln. Kompostwürmer sind nützliche Helfer, die Deine pflanzlichen Küchenabfälle fressen und verdauen. So entsteht Wurmhumus mit einer lockeren Konsistenz und vielen Mineralien, Enzymen und Mikroorganismen. Mit diesem super Dünger lockerst Du gleichzeitig die Erde auf und erhöhst die Wasserspeicherfähigkeit. Über einen längeren Zeitraum hinweg wird dem Boden dann kontinuierlich ein ausgeglichener Gehalt an Stickstoff, Phosphat, Kalium, Kalzium sowie Magnesium und Mineralien zugeführt. Das stärkt und schützt die Pflanzen vor pathogenen Mikroorganismen. Die etwas saure Wurmerde verhindert außerdem Pilzbildungen, die den Wurzeln Deiner Pflanzen schaden könnten. Komposttee verbindet fast alle Vorteile des Wurmhumus mit einer schnellen Darreichungsform und einer noch höheren Konzentration an hilfreichen Mikroorganismen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Komposttee nicht nur das Wachstum und die gesunde Entwicklung von Pflanzen stärkt, sondern auch eine schützende Wirkung gegen Schädlinge hat. Während der Herstellung vermehren sich vor allem die aeroben Bakterien ins Millionenfache. Besonders Kieselsäure – welche die Blätter der Pflanzen gegen Stiche von Blattläusen stärkt- lässt sich so in Komposttee gut lösen und direkt auf die Blätter aufbringen.If you want to consume your groceries more consciously and produce them more environmentally friendly, just put some pots with crop plants on the windowsill or balcony. You save transportation and you can generate a material cycle by recycling your kitchen waste. Additionally, your plants will refresh the air you’re breathing everyday. Butterflies will love it, too! A Bokashi bucket easily takes in your entire kitchen waste (even meat, fish and dairy goods) easily, and is a kitchen-friendly, odorless and space-saving alternative to the compost heap. The waste doesn’t rot but ferment – just like sauerkraut. In that way you will enrich the organic waste with vitamins, enzymes and antioxidants and produce a wonderful fertilizer. What worms do for the worm compost, effective microorganisms (EM) do for the Bokashi. These consist of positive microorganisms like lactic acid bacteria, yeasts and photosynthesis bacteria. They ferment the compost without emitting nasty smells. Brandling worms are useful helpers which eat and digest your plant kitchen waste. While doing so, they produce worm humus with a loose consistency and many minerals, enzymes and microorganisms. With that super fertilizer you aerate the soil and increase the water absorption capacity at once. Over time, the soil is continuously enriched with a balanced concentration of nitrogen, phosphate, potassium, calcium as well as magnesium and minerals. That will strengthen and protect the plants against pathogenic microorganisms. The slightly acidic worm soil also prevents fungal infection, which could harm the roots of your plants. Compost tea connects almost all advantages of the worm humus with a quick administration form and an even higher concentration of helpful microorganisms. Tests proved that compost tea not only increases the growth and healthy development of plants but also provides a protection against pests. While on production, most of all the aerobic bacteria multiply millionfold. Especially silicic acid – which strengthens the plant’s leaves against stitches of greenflies – can easily be dissolved in compost tea and applied directly on the leaves. Wenn Du Deine Lebensmittel bewusster konsumieren und umweltschonend produzieren willst, stell doch einfach ein paar Töpfe mit Nutzpflanzen auf die Fensterbank oder den Balkon. Du sparst Transportwege und kannst durch das Recycling Deiner Küchenabfälle einen natürlichen Stoffkreislauf erzeugen. Außerdem erfrischen Deine Pflanzen die Luft, die Du täglich einatmest. Das finden auch Schmetterlinge ganz dufte! Ein Bokashi-Eimer schluckt alle Essensreste (sogar Fleisch, Fisch und Milchprodukte) problemlos und ist eine küchenfreundliche, geruchlose und platzsparende Variante des Komposthaufens. Die Abfälle verfaulen nicht, sondern fermentieren – wie Sauerkraut. So reicherst Du den Biomüll mit Vitaminen, Enzymen und Antioxidantien an und stellst einen wunderbaren Dünger her. Was beim Wurmkompost die Würmer erledigen, dafür sorgen im Bokashi die Effektiven Mikroorganismen (EM). Die bestehen aus verschiedenen Arten von positiven Mikroorganismen, wie Milchsäure-Bakterien, Hefen und Photosynthese-Bakterien. Sie vergären das Kompostgut, ohne dabei störende Gerüche zu entwickeln. Kompostwürmer sind nützliche Helfer, die Deine pflanzlichen Küchenabfälle fressen und verdauen. So entsteht Wurmhumus mit einer lockeren Konsistenz und vielen Mineralien, Enzymen und Mikroorganismen. Mit diesem super Dünger lockerst Du gleichzeitig die Erde auf und erhöhst die Wasserspeicherfähigkeit. Über einen längeren Zeitraum hinweg wird dem Boden dann kontinuierlich ein ausgeglichener Gehalt an Stickstoff, Phosphat, Kalium, Kalzium sowie Magnesium und Mineralien zugeführt. Das stärkt und schützt die Pflanzen vor pathogenen Mikroorganismen. Die etwas saure Wurmerde verhindert außerdem Pilzbildungen, die den Wurzeln Deiner Pflanzen schaden könnten. Komposttee verbindet fast alle Vorteile des Wurmhumus mit einer schnellen Darreichungsform und einer noch höheren Konzentration an hilfreichen Mikroorganismen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Komposttee nicht nur das Wachstum und die gesunde Entwicklung von Pflanzen stärkt, sondern auch eine schützende Wirkung gegen Schädlinge hat. Während der Herstellung vermehren sich vor allem die aeroben Bakterien ins Millionenfache. Besonders Kieselsäure – welche die Blätter der Pflanzen gegen Stiche von Blattläusen stärkt- lässt sich so in Komposttee gut lösen und direkt auf die Blätter aufbringen.If you want to consume your groceries more consciously and produce them more environmentally friendly, just put some pots with crop plants on the windowsill or balcony. You save transportation and you can generate a material cycle by recycling your kitchen waste. Additionally, your plants will refresh the air you’re breathing everyday. Butterflies will love it, too! A Bokashi bucket easily takes in your entire kitchen waste (even meat, fish and dairy goods) easily, and is a kitchen-friendly, odorless and space-saving alternative to the compost heap. The waste doesn’t rot but ferment – just like sauerkraut. In that way you will enrich the organic waste with vitamins, enzymes and antioxidants and produce a wonderful fertilizer. What worms do for the worm compost, effective microorganisms (EM) do for the Bokashi. These consist of positive microorganisms like lactic acid bacteria, yeasts and photosynthesis bacteria. They ferment the compost without emitting nasty smells. Brandling worms are useful helpers which eat and digest your plant kitchen waste. While doing so, they produce worm humus with a loose consistency and many minerals, enzymes and microorganisms. With that super fertilizer you aerate the soil and increase the water absorption capacity at once. Over time, the soil is continuously enriched with a balanced concentration of nitrogen, phosphate, potassium, calcium as well as magnesium and minerals. That will strengthen and protect the plants against pathogenic microorganisms. The slightly acidic worm soil also prevents fungal infection, which could harm the roots of your plants. Compost tea connects almost all advantages of the worm humus with a quick administration form and an even higher concentration of helpful microorganisms. Tests proved that compost tea not only increases the growth and healthy development of plants but also provides a protection against pests. While on production, most of all the aerobic bacteria multiply millionfold. Especially silicic acid – which strengthens the plant’s leaves against stitches of greenflies – can easily be dissolved in compost tea and applied directly on the leaves. Wenn Du Deine Lebensmittel bewusster konsumieren und umweltschonend produzieren willst, stell doch einfach ein paar Töpfe mit Nutzpflanzen auf die Fensterbank oder den Balkon. Du sparst Transportwege und kannst durch das Recycling Deiner Küchenabfälle einen natürlichen Stoffkreislauf erzeugen. Außerdem erfrischen Deine Pflanzen die Luft, die Du täglich einatmest. Das finden auch Schmetterlinge ganz dufte! Ein Bokashi-Eimer schluckt alle Essensreste (sogar Fleisch, Fisch und Milchprodukte) problemlos und ist eine küchenfreundliche, geruchlose und platzsparende Variante des Komposthaufens. Die Abfälle verfaulen nicht, sondern fermentieren – wie Sauerkraut. So reicherst Du den Biomüll mit Vitaminen, Enzymen und Antioxidantien an und stellst einen wunderbaren Dünger her. Was beim Wurmkompost die Würmer erledigen, dafür sorgen im Bokashi die Effektiven Mikroorganismen (EM). Die bestehen aus verschiedenen Arten von positiven Mikroorganismen, wie Milchsäure-Bakterien, Hefen und Photosynthese-Bakterien. Sie vergären das Kompostgut, ohne dabei störende Gerüche zu entwickeln. Kompostwürmer sind nützliche Helfer, die Deine pflanzlichen Küchenabfälle fressen und verdauen. So entsteht Wurmhumus mit einer lockeren Konsistenz und vielen Mineralien, Enzymen und Mikroorganismen. Mit diesem super Dünger lockerst Du gleichzeitig die Erde auf und erhöhst die Wasserspeicherfähigkeit. Über einen längeren Zeitraum hinweg wird dem Boden dann kontinuierlich ein ausgeglichener Gehalt an Stickstoff, Phosphat, Kalium, Kalzium sowie Magnesium und Mineralien zugeführt. Das stärkt und schützt die Pflanzen vor pathogenen Mikroorganismen. Die etwas saure Wurmerde verhindert außerdem Pilzbildungen, die den Wurzeln Deiner Pflanzen schaden könnten. Komposttee verbindet fast alle Vorteile des Wurmhumus mit einer schnellen Darreichungsform und einer noch höheren Konzentration an hilfreichen Mikroorganismen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Komposttee nicht nur das Wachstum und die gesunde Entwicklung von Pflanzen stärkt, sondern auch eine schützende Wirkung gegen Schädlinge hat. Während der Herstellung vermehren sich vor allem die aeroben Bakterien ins Millionenfache. Besonders Kieselsäure – welche die Blätter der Pflanzen gegen Stiche von Blattläusen stärkt- lässt sich so in Komposttee gut lösen und direkt auf die Blätter aufbringen.If you want to consume your groceries more consciously and produce them more environmentally friendly, just put some pots with crop plants on the windowsill or balcony. You save transportation and you can generate a material cycle by recycling your kitchen waste. Additionally, your plants will refresh the air you’re breathing everyday. Butterflies will love it, too! A Bokashi bucket easily takes in your entire kitchen waste (even meat, fish and dairy goods) easily, and is a kitchen-friendly, odorless and space-saving alternative to the compost heap. The waste doesn’t rot but ferment – just like sauerkraut. In that way you will enrich the organic waste with vitamins, enzymes and antioxidants and produce a wonderful fertilizer. What worms do for the worm compost, effective microorganisms (EM) do for the Bokashi. These consist of positive microorganisms like lactic acid bacteria, yeasts and photosynthesis bacteria. They ferment the compost without emitting nasty smells. Brandling worms are useful helpers which eat and digest your plant kitchen waste. While doing so, they produce worm humus with a loose consistency and many minerals, enzymes and microorganisms. With that super fertilizer you aerate the soil and increase the water absorption capacity at once. Over time, the soil is continuously enriched with a balanced concentration of nitrogen, phosphate, potassium, calcium as well as magnesium and minerals. That will strengthen and protect the plants against pathogenic microorganisms. The slightly acidic worm soil also prevents fungal infection, which could harm the roots of your plants. Compost tea connects almost all advantages of the worm humus with a quick administration form and an even higher concentration of helpful microorganisms. Tests proved that compost tea not only increases the growth and healthy development of plants but also provides a protection against pests. While on production, most of all the aerobic bacteria multiply millionfold. Especially silicic acid – which strengthens the plant’s leaves against stitches of greenflies – can easily be dissolved in compost tea and applied directly on the leaves. Wenn Du Deine Lebensmittel bewusster konsumieren und umweltschonend produzieren willst, stell doch einfach ein paar Töpfe mit Nutzpflanzen auf die Fensterbank oder den Balkon. Du sparst Transportwege und kannst durch das Recycling Deiner Küchenabfälle einen natürlichen Stoffkreislauf erzeugen. Außerdem erfrischen Deine Pflanzen die Luft, die Du täglich einatmest. Das finden auch Schmetterlinge ganz dufte! Ein Bokashi-Eimer schluckt alle Essensreste (sogar Fleisch, Fisch und Milchprodukte) problemlos und ist eine küchenfreundliche, geruchlose und platzsparende Variante des Komposthaufens. Die Abfälle verfaulen nicht, sondern fermentieren – wie Sauerkraut. So reicherst Du den Biomüll mit Vitaminen, Enzymen und Antioxidantien an und stellst einen wunderbaren Dünger her. Was beim Wurmkompost die Würmer erledigen, dafür sorgen im Bokashi die Effektiven Mikroorganismen (EM). Die bestehen aus verschiedenen Arten von positiven Mikroorganismen, wie Milchsäure-Bakterien, Hefen und Photosynthese-Bakterien. Sie vergären das Kompostgut, ohne dabei störende Gerüche zu entwickeln. Kompostwürmer sind nützliche Helfer, die Deine pflanzlichen Küchenabfälle fressen und verdauen. So entsteht Wurmhumus mit einer lockeren Konsistenz und vielen Mineralien, Enzymen und Mikroorganismen. Mit diesem super Dünger lockerst Du gleichzeitig die Erde auf und erhöhst die Wasserspeicherfähigkeit. Über einen längeren Zeitraum hinweg wird dem Boden dann kontinuierlich ein ausgeglichener Gehalt an Stickstoff, Phosphat, Kalium, Kalzium sowie Magnesium und Mineralien zugeführt. Das stärkt und schützt die Pflanzen vor pathogenen Mikroorganismen. Die etwas saure Wurmerde verhindert außerdem Pilzbildungen, die den Wurzeln Deiner Pflanzen schaden könnten. Komposttee verbindet fast alle Vorteile des Wurmhumus mit einer schnellen Darreichungsform und einer noch höheren Konzentration an hilfreichen Mikroorganismen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Komposttee nicht nur das Wachstum und die gesunde Entwicklung von Pflanzen stärkt, sondern auch eine schützende Wirkung gegen Schädlinge hat. Während der Herstellung vermehren sich vor allem die aeroben Bakterien ins Millionenfache. Besonders Kieselsäure – welche die Blätter der Pflanzen gegen Stiche von Blattläusen stärkt- lässt sich so in Komposttee gut lösen und direkt auf die Blätter aufbringen.If you want to consume your groceries more consciously and produce them more environmentally friendly, just put some pots with crop plants on the windowsill or balcony. You save transportation and you can generate a material cycle by recycling your kitchen waste. Additionally, your plants will refresh the air you’re breathing everyday. Butterflies will love it, too! A Bokashi bucket easily takes in your entire kitchen waste (even meat, fish and dairy goods) easily, and is a kitchen-friendly, odorless and space-saving alternative to the compost heap. The waste doesn’t rot but ferment – just like sauerkraut. In that way you will enrich the organic waste with vitamins, enzymes and antioxidants and produce a wonderful fertilizer. What worms do for the worm compost, effective microorganisms (EM) do for the Bokashi. These consist of positive microorganisms like lactic acid bacteria, yeasts and photosynthesis bacteria. They ferment the compost without emitting nasty smells. Brandling worms are useful helpers which eat and digest your plant kitchen waste. While doing so, they produce worm humus with a loose consistency and many minerals, enzymes and microorganisms. With that super fertilizer you aerate the soil and increase the water absorption capacity at once. Over time, the soil is continuously enriched with a balanced concentration of nitrogen, phosphate, potassium, calcium as well as magnesium and minerals. That will strengthen and protect the plants against pathogenic microorganisms. The slightly acidic worm soil also prevents fungal infection, which could harm the roots of your plants. Compost tea connects almost all advantages of the worm humus with a quick administration form and an even higher concentration of helpful microorganisms. Tests proved that compost tea not only increases the growth and healthy development of plants but also provides a protection against pests. While on production, most of all the aerobic bacteria multiply millionfold. Especially silicic acid – which strengthens the plant’s leaves against stitches of greenflies – can easily be dissolved in compost tea and applied directly on the leaves. Wenn Du Deine Lebensmittel bewusster konsumieren und umweltschonend produzieren willst, stell doch einfach ein paar Töpfe mit Nutzpflanzen auf die Fensterbank oder den Balkon. Du sparst Transportwege und kannst durch das Recycling Deiner Küchenabfälle einen natürlichen Stoffkreislauf erzeugen. Außerdem erfrischen Deine Pflanzen die Luft, die Du täglich einatmest. Das finden auch Schmetterlinge ganz dufte! Ein Bokashi-Eimer schluckt alle Essensreste (sogar Fleisch, Fisch und Milchprodukte) problemlos und ist eine küchenfreundliche, geruchlose und platzsparende Variante des Komposthaufens. Die Abfälle verfaulen nicht, sondern fermentieren – wie Sauerkraut. So reicherst Du den Biomüll mit Vitaminen, Enzymen und Antioxidantien an und stellst einen wunderbaren Dünger her. Was beim Wurmkompost die Würmer erledigen, dafür sorgen im Bokashi die Effektiven Mikroorganismen (EM). Die bestehen aus verschiedenen Arten von positiven Mikroorganismen, wie Milchsäure-Bakterien, Hefen und Photosynthese-Bakterien. Sie vergären das Kompostgut, ohne dabei störende Gerüche zu entwickeln. Kompostwürmer sind nützliche Helfer, die Deine pflanzlichen Küchenabfälle fressen und verdauen. So entsteht Wurmhumus mit einer lockeren Konsistenz und vielen Mineralien, Enzymen und Mikroorganismen. Mit diesem super Dünger lockerst Du gleichzeitig die Erde auf und erhöhst die Wasserspeicherfähigkeit. Über einen längeren Zeitraum hinweg wird dem Boden dann kontinuierlich ein ausgeglichener Gehalt an Stickstoff, Phosphat, Kalium, Kalzium sowie Magnesium und Mineralien zugeführt. Das stärkt und schützt die Pflanzen vor pathogenen Mikroorganismen. Die etwas saure Wurmerde verhindert außerdem Pilzbildungen, die den Wurzeln Deiner Pflanzen schaden könnten. Komposttee verbindet fast alle Vorteile des Wurmhumus mit einer schnellen Darreichungsform und einer noch höheren Konzentration an hilfreichen Mikroorganismen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Komposttee nicht nur das Wachstum und die gesunde Entwicklung von Pflanzen stärkt, sondern auch eine schützende Wirkung gegen Schädlinge hat. Während der Herstellung vermehren sich vor allem die aeroben Bakterien ins Millionenfache. Besonders Kieselsäure – welche die Blätter der Pflanzen gegen Stiche von Blattläusen stärkt- lässt sich so in Komposttee gut lösen und direkt auf die Blätter aufbringen.If you want to consume your groceries more consciously and produce them more environmentally friendly, just put some pots with crop plants on the windowsill or balcony. You save transportation and you can generate a material cycle by recycling your kitchen waste. Additionally, your plants will refresh the air you’re breathing everyday. Butterflies will love it, too! A Bokashi bucket easily takes in your entire kitchen waste (even meat, fish and dairy goods) easily, and is a kitchen-friendly, odorless and space-saving alternative to the compost heap. The waste doesn’t rot but ferment – just like sauerkraut. In that way you will enrich the organic waste with vitamins, enzymes and antioxidants and produce a wonderful fertilizer. What worms do for the worm compost, effective microorganisms (EM) do for the Bokashi. These consist of positive microorganisms like lactic acid bacteria, yeasts and photosynthesis bacteria. They ferment the compost without emitting nasty smells. Brandling worms are useful helpers which eat and digest your plant kitchen waste. While doing so, they produce worm humus with a loose consistency and many minerals, enzymes and microorganisms. With that super fertilizer you aerate the soil and increase the water absorption capacity at once. Over time, the soil is continuously enriched with a balanced concentration of nitrogen, phosphate, potassium, calcium as well as magnesium and minerals. That will strengthen and protect the plants against pathogenic microorganisms. The slightly acidic worm soil also prevents fungal infection, which could harm the roots of your plants. Compost tea connects almost all advantages of the worm humus with a quick administration form and an even higher concentration of helpful microorganisms. Tests proved that compost tea not only increases the growth and healthy development of plants but also provides a protection against pests. While on production, most of all the aerobic bacteria multiply millionfold. Especially silicic acid – which strengthens the plant’s leaves against stitches of greenflies – can easily be dissolved in compost tea and applied directly on the leaves. Wenn Du Deine Lebensmittel bewusster konsumieren und umweltschonend produzieren willst, stell doch einfach ein paar Töpfe mit Nutzpflanzen auf die Fensterbank oder den Balkon. Du sparst Transportwege und kannst durch das Recycling Deiner Küchenabfälle einen natürlichen Stoffkreislauf erzeugen. Außerdem erfrischen Deine Pflanzen die Luft, die Du täglich einatmest. Das finden auch Schmetterlinge ganz dufte! Ein Bokashi-Eimer schluckt alle Essensreste (sogar Fleisch, Fisch und Milchprodukte) problemlos und ist eine küchenfreundliche, geruchlose und platzsparende Variante des Komposthaufens. Die Abfälle verfaulen nicht, sondern fermentieren – wie Sauerkraut. So reicherst Du den Biomüll mit Vitaminen, Enzymen und Antioxidantien an und stellst einen wunderbaren Dünger her. Was beim Wurmkompost die Würmer erledigen, dafür sorgen im Bokashi die Effektiven Mikroorganismen (EM). Die bestehen aus verschiedenen Arten von positiven Mikroorganismen, wie Milchsäure-Bakterien, Hefen und Photosynthese-Bakterien. Sie vergären das Kompostgut, ohne dabei störende Gerüche zu entwickeln. Kompostwürmer sind nützliche Helfer, die Deine pflanzlichen Küchenabfälle fressen und verdauen. So entsteht Wurmhumus mit einer lockeren Konsistenz und vielen Mineralien, Enzymen und Mikroorganismen. Mit diesem super Dünger lockerst Du gleichzeitig die Erde auf und erhöhst die Wasserspeicherfähigkeit. Über einen längeren Zeitraum hinweg wird dem Boden dann kontinuierlich ein ausgeglichener Gehalt an Stickstoff, Phosphat, Kalium, Kalzium sowie Magnesium und Mineralien zugeführt. Das stärkt und schützt die Pflanzen vor pathogenen Mikroorganismen. Die etwas saure Wurmerde verhindert außerdem Pilzbildungen, die den Wurzeln Deiner Pflanzen schaden könnten. Komposttee verbindet fast alle Vorteile des Wurmhumus mit einer schnellen Darreichungsform und einer noch höheren Konzentration an hilfreichen Mikroorganismen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Komposttee nicht nur das Wachstum und die gesunde Entwicklung von Pflanzen stärkt, sondern auch eine schützende Wirkung gegen Schädlinge hat. Während der Herstellung vermehren sich vor allem die aeroben Bakterien ins Millionenfache. Besonders Kieselsäure – welche die Blätter der Pflanzen gegen Stiche von Blattläusen stärkt- lässt sich so in Komposttee gut lösen und direkt auf die Blätter aufbringen.If you want to consume your groceries more consciously and produce them more environmentally friendly, just put some pots with crop plants on the windowsill or balcony. You save transportation and you can generate a material cycle by recycling your kitchen waste. Additionally, your plants will refresh the air you’re breathing everyday. Butterflies will love it, too! A Bokashi bucket easily takes in your entire kitchen waste (even meat, fish and dairy goods) easily, and is a kitchen-friendly, odorless and space-saving alternative to the compost heap. The waste doesn’t rot but ferment – just like sauerkraut. In that way you will enrich the organic waste with vitamins, enzymes and antioxidants and produce a wonderful fertilizer. What worms do for the worm compost, effective microorganisms (EM) do for the Bokashi. These consist of positive microorganisms like lactic acid bacteria, yeasts and photosynthesis bacteria. They ferment the compost without emitting nasty smells. Brandling worms are useful helpers which eat and digest your plant kitchen waste. While doing so, they produce worm humus with a loose consistency and many minerals, enzymes and microorganisms. With that super fertilizer you aerate the soil and increase the water absorption capacity at once. Over time, the soil is continuously enriched with a balanced concentration of nitrogen, phosphate, potassium, calcium as well as magnesium and minerals. That will strengthen and protect the plants against pathogenic microorganisms. The slightly acidic worm soil also prevents fungal infection, which could harm the roots of your plants. Compost tea connects almost all advantages of the worm humus with a quick administration form and an even higher concentration of helpful microorganisms. Tests proved that compost tea not only increases the growth and healthy development of plants but also provides a protection against pests. While on production, most of all the aerobic bacteria multiply millionfold. Especially silicic acid – which strengthens the plant’s leaves against stitches of greenflies – can easily be dissolved in compost tea and applied directly on the leaves. Wenn Du Deine Lebensmittel bewusster konsumieren und umweltschonend produzieren willst, stell doch einfach ein paar Töpfe mit Nutzpflanzen auf die Fensterbank oder den Balkon. Du sparst Transportwege und kannst durch das Recycling Deiner Küchenabfälle einen natürlichen Stoffkreislauf erzeugen. Außerdem erfrischen Deine Pflanzen die Luft, die Du täglich einatmest. Das finden auch Schmetterlinge ganz dufte! Ein Bokashi-Eimer schluckt alle Essensreste (sogar Fleisch, Fisch und Milchprodukte) problemlos und ist eine küchenfreundliche, geruchlose und platzsparende Variante des Komposthaufens. Die Abfälle verfaulen nicht, sondern fermentieren – wie Sauerkraut. So reicherst Du den Biomüll mit Vitaminen, Enzymen und Antioxidantien an und stellst einen wunderbaren Dünger her. Was beim Wurmkompost die Würmer erledigen, dafür sorgen im Bokashi die Effektiven Mikroorganismen (EM). Die bestehen aus verschiedenen Arten von positiven Mikroorganismen, wie Milchsäure-Bakterien, Hefen und Photosynthese-Bakterien. Sie vergären das Kompostgut, ohne dabei störende Gerüche zu entwickeln. Kompostwürmer sind nützliche Helfer, die Deine pflanzlichen Küchenabfälle fressen und verdauen. So entsteht Wurmhumus mit einer lockeren Konsistenz und vielen Mineralien, Enzymen und Mikroorganismen. Mit diesem super Dünger lockerst Du gleichzeitig die Erde auf und erhöhst die Wasserspeicherfähigkeit. Über einen längeren Zeitraum hinweg wird dem Boden dann kontinuierlich ein ausgeglichener Gehalt an Stickstoff, Phosphat, Kalium, Kalzium sowie Magnesium und Mineralien zugeführt. Das stärkt und schützt die Pflanzen vor pathogenen Mikroorganismen. Die etwas saure Wurmerde verhindert außerdem Pilzbildungen, die den Wurzeln Deiner Pflanzen schaden könnten. Komposttee verbindet fast alle Vorteile des Wurmhumus mit einer schnellen Darreichungsform und einer noch höheren Konzentration an hilfreichen Mikroorganismen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Komposttee nicht nur das Wachstum und die gesunde Entwicklung von Pflanzen stärkt, sondern auch eine schützende Wirkung gegen Schädlinge hat. Während der Herstellung vermehren sich vor allem die aeroben Bakterien ins Millionenfache. Besonders Kieselsäure – welche die Blätter der Pflanzen gegen Stiche von Blattläusen stärkt- lässt sich so in Komposttee gut lösen und direkt auf die Blätter aufbringen.If you want to consume your groceries more consciously and produce them more environmentally friendly, just put some pots with crop plants on the windowsill or balcony. You save transportation and you can generate a material cycle by recycling your kitchen waste. Additionally, your plants will refresh the air you’re breathing everyday. Butterflies will love it, too! A Bokashi bucket easily takes in your entire kitchen waste (even meat, fish and dairy goods) easily, and is a kitchen-friendly, odorless and space-saving alternative to the compost heap. The waste doesn’t rot but ferment – just like sauerkraut. In that way you will enrich the organic waste with vitamins, enzymes and antioxidants and produce a wonderful fertilizer. What worms do for the worm compost, effective microorganisms (EM) do for the Bokashi. These consist of positive microorganisms like lactic acid bacteria, yeasts and photosynthesis bacteria. They ferment the compost without emitting nasty smells. Brandling worms are useful helpers which eat and digest your plant kitchen waste. While doing so, they produce worm humus with a loose consistency and many minerals, enzymes and microorganisms. With that super fertilizer you aerate the soil and increase the water absorption capacity at once. Over time, the soil is continuously enriched with a balanced concentration of nitrogen, phosphate, potassium, calcium as well as magnesium and minerals. That will strengthen and protect the plants against pathogenic microorganisms. The slightly acidic worm soil also prevents fungal infection, which could harm the roots of your plants. Compost tea connects almost all advantages of the worm humus with a quick administration form and an even higher concentration of helpful microorganisms. Tests proved that compost tea not only increases the growth and healthy development of plants but also provides a protection against pests. While on production, most of all the aerobic bacteria multiply millionfold. Especially silicic acid – which strengthens the plant’s leaves against stitches of greenflies – can easily be dissolved in compost tea and applied directly on the leaves. Wenn Du Deine Lebensmittel bewusster konsumieren und umweltschonend produzieren willst, stell doch einfach ein paar Töpfe mit Nutzpflanzen auf die Fensterbank oder den Balkon. Du sparst Transportwege und kannst durch das Recycling Deiner Küchenabfälle einen natürlichen Stoffkreislauf erzeugen. Außerdem erfrischen Deine Pflanzen die Luft, die Du täglich einatmest. Das finden auch Schmetterlinge ganz dufte! Ein Bokashi-Eimer schluckt alle Essensreste (sogar Fleisch, Fisch und Milchprodukte) problemlos und ist eine küchenfreundliche, geruchlose und platzsparende Variante des Komposthaufens. Die Abfälle verfaulen nicht, sondern fermentieren – wie Sauerkraut. So reicherst Du den Biomüll mit Vitaminen, Enzymen und Antioxidantien an und stellst einen wunderbaren Dünger her. Was beim Wurmkompost die Würmer erledigen, dafür sorgen im Bokashi die Effektiven Mikroorganismen (EM). Die bestehen aus verschiedenen Arten von positiven Mikroorganismen, wie Milchsäure-Bakterien, Hefen und Photosynthese-Bakterien. Sie vergären das Kompostgut, ohne dabei störende Gerüche zu entwickeln. Kompostwürmer sind nützliche Helfer, die Deine pflanzlichen Küchenabfälle fressen und verdauen. So entsteht Wurmhumus mit einer lockeren Konsistenz und vielen Mineralien, Enzymen und Mikroorganismen. Mit diesem super Dünger lockerst Du gleichzeitig die Erde auf und erhöhst die Wasserspeicherfähigkeit. Über einen längeren Zeitraum hinweg wird dem Boden dann kontinuierlich ein ausgeglichener Gehalt an Stickstoff, Phosphat, Kalium, Kalzium sowie Magnesium und Mineralien zugeführt. Das stärkt und schützt die Pflanzen vor pathogenen Mikroorganismen. Die etwas saure Wurmerde verhindert außerdem Pilzbildungen, die den Wurzeln Deiner Pflanzen schaden könnten. Komposttee verbindet fast alle Vorteile des Wurmhumus mit einer schnellen Darreichungsform und einer noch höheren Konzentration an hilfreichen Mikroorganismen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Komposttee nicht nur das Wachstum und die gesunde Entwicklung von Pflanzen stärkt, sondern auch eine schützende Wirkung gegen Schädlinge hat. Während der Herstellung vermehren sich vor allem die aeroben Bakterien ins Millionenfache. Besonders Kieselsäure – welche die Blätter der Pflanzen gegen Stiche von Blattläusen stärkt- lässt sich so in Komposttee gut lösen und direkt auf die Blätter aufbringen.If you want to consume your groceries more consciously and produce them more environmentally friendly, just put some pots with crop plants on the windowsill or balcony. You save transportation and you can generate a material cycle by recycling your kitchen waste. Additionally, your plants will refresh the air you’re breathing everyday. Butterflies will love it, too! A Bokashi bucket easily takes in your entire kitchen waste (even meat, fish and dairy goods) easily, and is a kitchen-friendly, odorless and space-saving alternative to the compost heap. The waste doesn’t rot but ferment – just like sauerkraut. In that way you will enrich the organic waste with vitamins, enzymes and antioxidants and produce a wonderful fertilizer. What worms do for the worm compost, effective microorganisms (EM) do for the Bokashi. These consist of positive microorganisms like lactic acid bacteria, yeasts and photosynthesis bacteria. They ferment the compost without emitting nasty smells. Brandling worms are useful helpers which eat and digest your plant kitchen waste. While doing so, they produce worm humus with a loose consistency and many minerals, enzymes and microorganisms. With that super fertilizer you aerate the soil and increase the water absorption capacity at once. Over time, the soil is continuously enriched with a balanced concentration of nitrogen, phosphate, potassium, calcium as well as magnesium and minerals. That will strengthen and protect the plants against pathogenic microorganisms. The slightly acidic worm soil also prevents fungal infection, which could harm the roots of your plants. Compost tea connects almost all advantages of the worm humus with a quick administration form and an even higher concentration of helpful microorganisms. Tests proved that compost tea not only increases the growth and healthy development of plants but also provides a protection against pests. While on production, most of all the aerobic bacteria multiply millionfold. Especially silicic acid – which strengthens the plant’s leaves against stitches of greenflies – can easily be dissolved in compost tea and applied directly on the leaves. Wenn Du Deine Lebensmittel bewusster konsumieren und umweltschonend produzieren willst, stell doch einfach ein paar Töpfe mit Nutzpflanzen auf die Fensterbank oder den Balkon. Du sparst Transportwege und kannst durch das Recycling Deiner Küchenabfälle einen natürlichen Stoffkreislauf erzeugen. Außerdem erfrischen Deine Pflanzen die Luft, die Du täglich einatmest. Das finden auch Schmetterlinge ganz dufte! Ein Bokashi-Eimer schluckt alle Essensreste (sogar Fleisch, Fisch und Milchprodukte) problemlos und ist eine küchenfreundliche, geruchlose und platzsparende Variante des Komposthaufens. Die Abfälle verfaulen nicht, sondern fermentieren – wie Sauerkraut. So reicherst Du den Biomüll mit Vitaminen, Enzymen und Antioxidantien an und stellst einen wunderbaren Dünger her. Was beim Wurmkompost die Würmer erledigen, dafür sorgen im Bokashi die Effektiven Mikroorganismen (EM). Die bestehen aus verschiedenen Arten von positiven Mikroorganismen, wie Milchsäure-Bakterien, Hefen und Photosynthese-Bakterien. Sie vergären das Kompostgut, ohne dabei störende Gerüche zu entwickeln. Kompostwürmer sind nützliche Helfer, die Deine pflanzlichen Küchenabfälle fressen und verdauen. So entsteht Wurmhumus mit einer lockeren Konsistenz und vielen Mineralien, Enzymen und Mikroorganismen. Mit diesem super Dünger lockerst Du gleichzeitig die Erde auf und erhöhst die Wasserspeicherfähigkeit. Über einen längeren Zeitraum hinweg wird dem Boden dann kontinuierlich ein ausgeglichener Gehalt an Stickstoff, Phosphat, Kalium, Kalzium sowie Magnesium und Mineralien zugeführt. Das stärkt und schützt die Pflanzen vor pathogenen Mikroorganismen. Die etwas saure Wurmerde verhindert außerdem Pilzbildungen, die den Wurzeln Deiner Pflanzen schaden könnten. Komposttee verbindet fast alle Vorteile des Wurmhumus mit einer schnellen Darreichungsform und einer noch höheren Konzentration an hilfreichen Mikroorganismen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Komposttee nicht nur das Wachstum und die gesunde Entwicklung von Pflanzen stärkt, sondern auch eine schützende Wirkung gegen Schädlinge hat. Während der Herstellung vermehren sich vor allem die aeroben Bakterien ins Millionenfache. Besonders Kieselsäure – welche die Blätter der Pflanzen gegen Stiche von Blattläusen stärkt- lässt sich so in Komposttee gut lösen und direkt auf die Blätter aufbringen.If you want to consume your groceries more consciously and produce them more environmentally friendly, just put some pots with crop plants on the windowsill or balcony. You save transportation and you can generate a material cycle by recycling your kitchen waste. Additionally, your plants will refresh the air you’re breathing everyday. Butterflies will love it, too! A Bokashi bucket easily takes in your entire kitchen waste (even meat, fish and dairy goods) easily, and is a kitchen-friendly, odorless and space-saving alternative to the compost heap. The waste doesn’t rot but ferment – just like sauerkraut. In that way you will enrich the organic waste with vitamins, enzymes and antioxidants and produce a wonderful fertilizer. What worms do for the worm compost, effective microorganisms (EM) do for the Bokashi. These consist of positive microorganisms like lactic acid bacteria, yeasts and photosynthesis bacteria. They ferment the compost without emitting nasty smells. Brandling worms are useful helpers which eat and digest your plant kitchen waste. While doing so, they produce worm humus with a loose consistency and many minerals, enzymes and microorganisms. With that super fertilizer you aerate the soil and increase the water absorption capacity at once. Over time, the soil is continuously enriched with a balanced concentration of nitrogen, phosphate, potassium, calcium as well as magnesium and minerals. That will strengthen and protect the plants against pathogenic microorganisms. The slightly acidic worm soil also prevents fungal infection, which could harm the roots of your plants. Compost tea connects almost all advantages of the worm humus with a quick administration form and an even higher concentration of helpful microorganisms. Tests proved that compost tea not only increases the growth and healthy development of plants but also provides a protection against pests. While on production, most of all the aerobic bacteria multiply millionfold. Especially silicic acid – which strengthens the plant’s leaves against stitches of greenflies – can easily be dissolved in compost tea and applied directly on the leaves. Wenn Du Deine Lebensmittel bewusster konsumieren und umweltschonend produzieren willst, stell doch einfach ein paar Töpfe mit Nutzpflanzen auf die Fensterbank oder den Balkon. Du sparst Transportwege und kannst durch das Recycling Deiner Küchenabfälle einen natürlichen Stoffkreislauf erzeugen. Außerdem erfrischen Deine Pflanzen die Luft, die Du täglich einatmest. Das finden auch Schmetterlinge ganz dufte! Ein Bokashi-Eimer schluckt alle Essensreste (sogar Fleisch, Fisch und Milchprodukte) problemlos und ist eine küchenfreundliche, geruchlose und platzsparende Variante des Komposthaufens. Die Abfälle verfaulen nicht, sondern fermentieren – wie Sauerkraut. So reicherst Du den Biomüll mit Vitaminen, Enzymen und Antioxidantien an und stellst einen wunderbaren Dünger her. Was beim Wurmkompost die Würmer erledigen, dafür sorgen im Bokashi die Effektiven Mikroorganismen (EM). Die bestehen aus verschiedenen Arten von positiven Mikroorganismen, wie Milchsäure-Bakterien, Hefen und Photosynthese-Bakterien. Sie vergären das Kompostgut, ohne dabei störende Gerüche zu entwickeln. Kompostwürmer sind nützliche Helfer, die Deine pflanzlichen Küchenabfälle fressen und verdauen. So entsteht Wurmhumus mit einer lockeren Konsistenz und vielen Mineralien, Enzymen und Mikroorganismen. Mit diesem super Dünger lockerst Du gleichzeitig die Erde auf und erhöhst die Wasserspeicherfähigkeit. Über einen längeren Zeitraum hinweg wird dem Boden dann kontinuierlich ein ausgeglichener Gehalt an Stickstoff, Phosphat, Kalium, Kalzium sowie Magnesium und Mineralien zugeführt. Das stärkt und schützt die Pflanzen vor pathogenen Mikroorganismen. Die etwas saure Wurmerde verhindert außerdem Pilzbildungen, die den Wurzeln Deiner Pflanzen schaden könnten. Komposttee verbindet fast alle Vorteile des Wurmhumus mit einer schnellen Darreichungsform und einer noch höheren Konzentration an hilfreichen Mikroorganismen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Komposttee nicht nur das Wachstum und die gesunde Entwicklung von Pflanzen stärkt, sondern auch eine schützende Wirkung gegen Schädlinge hat. Während der Herstellung vermehren sich vor allem die aeroben Bakterien ins Millionenfache. Besonders Kieselsäure – welche die Blätter der Pflanzen gegen Stiche von Blattläusen stärkt- lässt sich so in Komposttee gut lösen und direkt auf die Blätter aufbringen.If you want to consume your groceries more consciously and produce them more environmentally friendly, just put some pots with crop plants on the windowsill or balcony. You save transportation and you can generate a material cycle by recycling your kitchen waste. Additionally, your plants will refresh the air you’re breathing everyday. Butterflies will love it, too! A Bokashi bucket easily takes in your entire kitchen waste (even meat, fish and dairy goods) easily, and is a kitchen-friendly, odorless and space-saving alternative to the compost heap. The waste doesn’t rot but ferment – just like sauerkraut. In that way you will enrich the organic waste with vitamins, enzymes and antioxidants and produce a wonderful fertilizer. What worms do for the worm compost, effective microorganisms (EM) do for the Bokashi. These consist of positive microorganisms like lactic acid bacteria, yeasts and photosynthesis bacteria. They ferment the compost without emitting nasty smells. Brandling worms are useful helpers which eat and digest your plant kitchen waste. While doing so, they produce worm humus with a loose consistency and many minerals, enzymes and microorganisms. With that super fertilizer you aerate the soil and increase the water absorption capacity at once. Over time, the soil is continuously enriched with a balanced concentration of nitrogen, phosphate, potassium, calcium as well as magnesium and minerals. That will strengthen and protect the plants against pathogenic microorganisms. The slightly acidic worm soil also prevents fungal infection, which could harm the roots of your plants. Compost tea connects almost all advantages of the worm humus with a quick administration form and an even higher concentration of helpful microorganisms. Tests proved that compost tea not only increases the growth and healthy development of plants but also provides a protection against pests. While on production, most of all the aerobic bacteria multiply millionfold. Especially silicic acid – which strengthens the plant’s leaves against stitches of greenflies – can easily be dissolved in compost tea and applied directly on the leaves. Wenn Du Deine Lebensmittel bewusster konsumieren und umweltschonend produzieren willst, stell doch einfach ein paar Töpfe mit Nutzpflanzen auf die Fensterbank oder den Balkon. Du sparst Transportwege und kannst durch das Recycling Deiner Küchenabfälle einen natürlichen Stoffkreislauf erzeugen. Außerdem erfrischen Deine Pflanzen die Luft, die Du täglich einatmest. Das finden auch Schmetterlinge ganz dufte! Ein Bokashi-Eimer schluckt alle Essensreste (sogar Fleisch, Fisch und Milchprodukte) problemlos und ist eine küchenfreundliche, geruchlose und platzsparende Variante des Komposthaufens. Die Abfälle verfaulen nicht, sondern fermentieren – wie Sauerkraut. So reicherst Du den Biomüll mit Vitaminen, Enzymen und Antioxidantien an und stellst einen wunderbaren Dünger her. Was beim Wurmkompost die Würmer erledigen, dafür sorgen im Bokashi die Effektiven Mikroorganismen (EM). Die bestehen aus verschiedenen Arten von positiven Mikroorganismen, wie Milchsäure-Bakterien, Hefen und Photosynthese-Bakterien. Sie vergären das Kompostgut, ohne dabei störende Gerüche zu entwickeln. Kompostwürmer sind nützliche Helfer, die Deine pflanzlichen Küchenabfälle fressen und verdauen. So entsteht Wurmhumus mit einer lockeren Konsistenz und vielen Mineralien, Enzymen und Mikroorganismen. Mit diesem super Dünger lockerst Du gleichzeitig die Erde auf und erhöhst die Wasserspeicherfähigkeit. Über einen längeren Zeitraum hinweg wird dem Boden dann kontinuierlich ein ausgeglichener Gehalt an Stickstoff, Phosphat, Kalium, Kalzium sowie Magnesium und Mineralien zugeführt. Das stärkt und schützt die Pflanzen vor pathogenen Mikroorganismen. Die etwas saure Wurmerde verhindert außerdem Pilzbildungen, die den Wurzeln Deiner Pflanzen schaden könnten. Komposttee verbindet fast alle Vorteile des Wurmhumus mit einer schnellen Darreichungsform und einer noch höheren Konzentration an hilfreichen Mikroorganismen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Komposttee nicht nur das Wachstum und die gesunde Entwicklung von Pflanzen stärkt, sondern auch eine schützende Wirkung gegen Schädlinge hat. Während der Herstellung vermehren sich vor allem die aeroben Bakterien ins Millionenfache. Besonders Kieselsäure – welche die Blätter der Pflanzen gegen Stiche von Blattläusen stärkt- lässt sich so in Komposttee gut lösen und direkt auf die Blätter aufbringen.If you want to consume your groceries more consciously and produce them more environmentally friendly, just put some pots with crop plants on the windowsill or balcony. You save transportation and you can generate a material cycle by recycling your kitchen waste. Additionally, your plants will refresh the air you’re breathing everyday. Butterflies will love it, too! A Bokashi bucket easily takes in your entire kitchen waste (even meat, fish and dairy goods) easily, and is a kitchen-friendly, odorless and space-saving alternative to the compost heap. The waste doesn’t rot but ferment – just like sauerkraut. In that way you will enrich the organic waste with vitamins, enzymes and antioxidants and produce a wonderful fertilizer. What worms do for the worm compost, effective microorganisms (EM) do for the Bokashi. These consist of positive microorganisms like lactic acid bacteria, yeasts and photosynthesis bacteria. They ferment the compost without emitting nasty smells. Brandling worms are useful helpers which eat and digest your plant kitchen waste. While doing so, they produce worm humus with a loose consistency and many minerals, enzymes and microorganisms. With that super fertilizer you aerate the soil and increase the water absorption capacity at once. Over time, the soil is continuously enriched with a balanced concentration of nitrogen, phosphate, potassium, calcium as well as magnesium and minerals. That will strengthen and protect the plants against pathogenic microorganisms. The slightly acidic worm soil also prevents fungal infection, which could harm the roots of your plants. Compost tea connects almost all advantages of the worm humus with a quick administration form and an even higher concentration of helpful microorganisms. Tests proved that compost tea not only increases the growth and healthy development of plants but also provides a protection against pests. While on production, most of all the aerobic bacteria multiply millionfold. Especially silicic acid – which strengthens the plant’s leaves against stitches of greenflies – can easily be dissolved in compost tea and applied directly on the leaves. Wenn Du Deine Lebensmittel bewusster konsumieren und umweltschonend produzieren willst, stell doch einfach ein paar Töpfe mit Nutzpflanzen auf die Fensterbank oder den Balkon. Du sparst Transportwege und kannst durch das Recycling Deiner Küchenabfälle einen natürlichen Stoffkreislauf erzeugen. Außerdem erfrischen Deine Pflanzen die Luft, die Du täglich einatmest. Das finden auch Schmetterlinge ganz dufte! Ein Bokashi-Eimer schluckt alle Essensreste (sogar Fleisch, Fisch und Milchprodukte) problemlos und ist eine küchenfreundliche, geruchlose und platzsparende Variante des Komposthaufens. Die Abfälle verfaulen nicht, sondern fermentieren – wie Sauerkraut. So reicherst Du den Biomüll mit Vitaminen, Enzymen und Antioxidantien an und stellst einen wunderbaren Dünger her. Was beim Wurmkompost die Würmer erledigen, dafür sorgen im Bokashi die Effektiven Mikroorganismen (EM). Die bestehen aus verschiedenen Arten von positiven Mikroorganismen, wie Milchsäure-Bakterien, Hefen und Photosynthese-Bakterien. Sie vergären das Kompostgut, ohne dabei störende Gerüche zu entwickeln. Kompostwürmer sind nützliche Helfer, die Deine pflanzlichen Küchenabfälle fressen und verdauen. So entsteht Wurmhumus mit einer lockeren Konsistenz und vielen Mineralien, Enzymen und Mikroorganismen. Mit diesem super Dünger lockerst Du gleichzeitig die Erde auf und erhöhst die Wasserspeicherfähigkeit. Über einen längeren Zeitraum hinweg wird dem Boden dann kontinuierlich ein ausgeglichener Gehalt an Stickstoff, Phosphat, Kalium, Kalzium sowie Magnesium und Mineralien zugeführt. Das stärkt und schützt die Pflanzen vor pathogenen Mikroorganismen. Die etwas saure Wurmerde verhindert außerdem Pilzbildungen, die den Wurzeln Deiner Pflanzen schaden könnten. Komposttee verbindet fast alle Vorteile des Wurmhumus mit einer schnellen Darreichungsform und einer noch höheren Konzentration an hilfreichen Mikroorganismen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Komposttee nicht nur das Wachstum und die gesunde Entwicklung von Pflanzen stärkt, sondern auch eine schützende Wirkung gegen Schädlinge hat. Während der Herstellung vermehren sich vor allem die aeroben Bakterien ins Millionenfache. Besonders Kieselsäure – welche die Blätter der Pflanzen gegen Stiche von Blattläusen stärkt- lässt sich so in Komposttee gut lösen und direkt auf die Blätter aufbringen.If you want to consume your groceries more consciously and produce them more environmentally friendly, just put some pots with crop plants on the windowsill or balcony. You save transportation and you can generate a material cycle by recycling your kitchen waste. Additionally, your plants will refresh the air you’re breathing everyday. Butterflies will love it, too! A Bokashi bucket easily takes in your entire kitchen waste (even meat, fish and dairy goods) easily, and is a kitchen-friendly, odorless and space-saving alternative to the compost heap. The waste doesn’t rot but ferment – just like sauerkraut. In that way you will enrich the organic waste with vitamins, enzymes and antioxidants and produce a wonderful fertilizer. What worms do for the worm compost, effective microorganisms (EM) do for the Bokashi. These consist of positive microorganisms like lactic acid bacteria, yeasts and photosynthesis bacteria. They ferment the compost without emitting nasty smells. Brandling worms are useful helpers which eat and digest your plant kitchen waste. While doing so, they produce worm humus with a loose consistency and many minerals, enzymes and microorganisms. With that super fertilizer you aerate the soil and increase the water absorption capacity at once. Over time, the soil is continuously enriched with a balanced concentration of nitrogen, phosphate, potassium, calcium as well as magnesium and minerals. That will strengthen and protect the plants against pathogenic microorganisms. The slightly acidic worm soil also prevents fungal infection, which could harm the roots of your plants. Compost tea connects almost all advantages of the worm humus with a quick administration form and an even higher concentration of helpful microorganisms. Tests proved that compost tea not only increases the growth and healthy development of plants but also provides a protection against pests. While on production, most of all the aerobic bacteria multiply millionfold. Especially silicic acid – which strengthens the plant’s leaves against stitches of greenflies – can easily be dissolved in compost tea and applied directly on the leaves. Wenn Du Deine Lebensmittel bewusster konsumieren und umweltschonend produzieren willst, stell doch einfach ein paar Töpfe mit Nutzpflanzen auf die Fensterbank oder den Balkon. Du sparst Transportwege und kannst durch das Recycling Deiner Küchenabfälle einen natürlichen Stoffkreislauf erzeugen. Außerdem erfrischen Deine Pflanzen die Luft, die Du täglich einatmest. Das finden auch Schmetterlinge ganz dufte! Ein Bokashi-Eimer schluckt alle Essensreste (sogar Fleisch, Fisch und Milchprodukte) problemlos und ist eine küchenfreundliche, geruchlose und platzsparende Variante des Komposthaufens. Die Abfälle verfaulen nicht, sondern fermentieren – wie Sauerkraut. So reicherst Du den Biomüll mit Vitaminen, Enzymen und Antioxidantien an und stellst einen wunderbaren Dünger her. Was beim Wurmkompost die Würmer erledigen, dafür sorgen im Bokashi die Effektiven Mikroorganismen (EM). Die bestehen aus verschiedenen Arten von positiven Mikroorganismen, wie Milchsäure-Bakterien, Hefen und Photosynthese-Bakterien. Sie vergären das Kompostgut, ohne dabei störende Gerüche zu entwickeln. Kompostwürmer sind nützliche Helfer, die Deine pflanzlichen Küchenabfälle fressen und verdauen. So entsteht Wurmhumus mit einer lockeren Konsistenz und vielen Mineralien, Enzymen und Mikroorganismen. Mit diesem super Dünger lockerst Du gleichzeitig die Erde auf und erhöhst die Wasserspeicherfähigkeit. Über einen längeren Zeitraum hinweg wird dem Boden dann kontinuierlich ein ausgeglichener Gehalt an Stickstoff, Phosphat, Kalium, Kalzium sowie Magnesium und Mineralien zugeführt. Das stärkt und schützt die Pflanzen vor pathogenen Mikroorganismen. Die etwas saure Wurmerde verhindert außerdem Pilzbildungen, die den Wurzeln Deiner Pflanzen schaden könnten. Komposttee verbindet fast alle Vorteile des Wurmhumus mit einer schnellen Darreichungsform und einer noch höheren Konzentration an hilfreichen Mikroorganismen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Komposttee nicht nur das Wachstum und die gesunde Entwicklung von Pflanzen stärkt, sondern auch eine schützende Wirkung gegen Schädlinge hat. Während der Herstellung vermehren sich vor allem die aeroben Bakterien ins Millionenfache. Besonders Kieselsäure – welche die Blätter der Pflanzen gegen Stiche von Blattläusen stärkt- lässt sich so in Komposttee gut lösen und direkt auf die Blätter aufbringen.If you want to consume your groceries more consciously and produce them more environmentally friendly, just put some pots with crop plants on the windowsill or balcony. You save transportation and you can generate a material cycle by recycling your kitchen waste. Additionally, your plants will refresh the air you’re breathing everyday. Butterflies will love it, too! A Bokashi bucket easily takes in your entire kitchen waste (even meat, fish and dairy goods) easily, and is a kitchen-friendly, odorless and space-saving alternative to the compost heap. The waste doesn’t rot but ferment – just like sauerkraut. In that way you will enrich the organic waste with vitamins, enzymes and antioxidants and produce a wonderful fertilizer. What worms do for the worm compost, effective microorganisms (EM) do for the Bokashi. These consist of positive microorganisms like lactic acid bacteria, yeasts and photosynthesis bacteria. They ferment the compost without emitting nasty smells. Brandling worms are useful helpers which eat and digest your plant kitchen waste. While doing so, they produce worm humus with a loose consistency and many minerals, enzymes and microorganisms. With that super fertilizer you aerate the soil and increase the water absorption capacity at once. Over time, the soil is continuously enriched with a balanced concentration of nitrogen, phosphate, potassium, calcium as well as magnesium and minerals. That will strengthen and protect the plants against pathogenic microorganisms. The slightly acidic worm soil also prevents fungal infection, which could harm the roots of your plants. Compost tea connects almost all advantages of the worm humus with a quick administration form and an even higher concentration of helpful microorganisms. Tests proved that compost tea not only increases the growth and healthy development of plants but also provides a protection against pests. While on production, most of all the aerobic bacteria multiply millionfold. Especially silicic acid – which strengthens the plant’s leaves against stitches of greenflies – can easily be dissolved in compost tea and applied directly on the leaves. Wenn Du Deine Lebensmittel bewusster konsumieren und umweltschonend produzieren willst, stell doch einfach ein paar Töpfe mit Nutzpflanzen auf die Fensterbank oder den Balkon. Du sparst Transportwege und kannst durch das Recycling Deiner Küchenabfälle einen natürlichen Stoffkreislauf erzeugen. Außerdem erfrischen Deine Pflanzen die Luft, die Du täglich einatmest. Das finden auch Schmetterlinge ganz dufte! Ein Bokashi-Eimer schluckt alle Essensreste (sogar Fleisch, Fisch und Milchprodukte) problemlos und ist eine küchenfreundliche, geruchlose und platzsparende Variante des Komposthaufens. Die Abfälle verfaulen nicht, sondern fermentieren – wie Sauerkraut. So reicherst Du den Biomüll mit Vitaminen, Enzymen und Antioxidantien an und stellst einen wunderbaren Dünger her. Was beim Wurmkompost die Würmer erledigen, dafür sorgen im Bokashi die Effektiven Mikroorganismen (EM). Die bestehen aus verschiedenen Arten von positiven Mikroorganismen, wie Milchsäure-Bakterien, Hefen und Photosynthese-Bakterien. Sie vergären das Kompostgut, ohne dabei störende Gerüche zu entwickeln. Kompostwürmer sind nützliche Helfer, die Deine pflanzlichen Küchenabfälle fressen und verdauen. So entsteht Wurmhumus mit einer lockeren Konsistenz und vielen Mineralien, Enzymen und Mikroorganismen. Mit diesem super Dünger lockerst Du gleichzeitig die Erde auf und erhöhst die Wasserspeicherfähigkeit. Über einen längeren Zeitraum hinweg wird dem Boden dann kontinuierlich ein ausgeglichener Gehalt an Stickstoff, Phosphat, Kalium, Kalzium sowie Magnesium und Mineralien zugeführt. Das stärkt und schützt die Pflanzen vor pathogenen Mikroorganismen. Die etwas saure Wurmerde verhindert außerdem Pilzbildungen, die den Wurzeln Deiner Pflanzen schaden könnten. Komposttee verbindet fast alle Vorteile des Wurmhumus mit einer schnellen Darreichungsform und einer noch höheren Konzentration an hilfreichen Mikroorganismen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Komposttee nicht nur das Wachstum und die gesunde Entwicklung von Pflanzen stärkt, sondern auch eine schützende Wirkung gegen Schädlinge hat. Während der Herstellung vermehren sich vor allem die aeroben Bakterien ins Millionenfache. Besonders Kieselsäure – welche die Blätter der Pflanzen gegen Stiche von Blattläusen stärkt- lässt sich so in Komposttee gut lösen und direkt auf die Blätter aufbringen.If you want to consume your groceries more consciously and produce them more environmentally friendly, just put some pots with crop plants on the windowsill or balcony. You save transportation and you can generate a material cycle by recycling your kitchen waste. Additionally, your plants will refresh the air you’re breathing everyday. Butterflies will love it, too! A Bokashi bucket easily takes in your entire kitchen waste (even meat, fish and dairy goods) easily, and is a kitchen-friendly, odorless and space-saving alternative to the compost heap. The waste doesn’t rot but ferment – just like sauerkraut. In that way you will enrich the organic waste with vitamins, enzymes and antioxidants and produce a wonderful fertilizer. What worms do for the worm compost, effective microorganisms (EM) do for the Bokashi. These consist of positive microorganisms like lactic acid bacteria, yeasts and photosynthesis bacteria. They ferment the compost without emitting nasty smells. Brandling worms are useful helpers which eat and digest your plant kitchen waste. While doing so, they produce worm humus with a loose consistency and many minerals, enzymes and microorganisms. With that super fertilizer you aerate the soil and increase the water absorption capacity at once. Over time, the soil is continuously enriched with a balanced concentration of nitrogen, phosphate, potassium, calcium as well as magnesium and minerals. That will strengthen and protect the plants against pathogenic microorganisms. The slightly acidic worm soil also prevents fungal infection, which could harm the roots of your plants. Compost tea connects almost all advantages of the worm humus with a quick administration form and an even higher concentration of helpful microorganisms. Tests proved that compost tea not only increases the growth and healthy development of plants but also provides a protection against pests. While on production, most of all the aerobic bacteria multiply millionfold. Especially silicic acid – which strengthens the plant’s leaves against stitches of greenflies – can easily be dissolved in compost tea and applied directly on the leaves. Wenn Du Deine Lebensmittel bewusster konsumieren und umweltschonend produzieren willst, stell doch einfach ein paar Töpfe mit Nutzpflanzen auf die Fensterbank oder den Balkon. Du sparst Transportwege und kannst durch das Recycling Deiner Küchenabfälle einen natürlichen Stoffkreislauf erzeugen. Außerdem erfrischen Deine Pflanzen die Luft, die Du täglich einatmest. Das finden auch Schmetterlinge ganz dufte! Ein Bokashi-Eimer schluckt alle Essensreste (sogar Fleisch, Fisch und Milchprodukte) problemlos und ist eine küchenfreundliche, geruchlose und platzsparende Variante des Komposthaufens. Die Abfälle verfaulen nicht, sondern fermentieren – wie Sauerkraut. So reicherst Du den Biomüll mit Vitaminen, Enzymen und Antioxidantien an und stellst einen wunderbaren Dünger her. Was beim Wurmkompost die Würmer erledigen, dafür sorgen im Bokashi die Effektiven Mikroorganismen (EM). Die bestehen aus verschiedenen Arten von positiven Mikroorganismen, wie Milchsäure-Bakterien, Hefen und Photosynthese-Bakterien. Sie vergären das Kompostgut, ohne dabei störende Gerüche zu entwickeln. Kompostwürmer sind nützliche Helfer, die Deine pflanzlichen Küchenabfälle fressen und verdauen. So entsteht Wurmhumus mit einer lockeren Konsistenz und vielen Mineralien, Enzymen und Mikroorganismen. Mit diesem super Dünger lockerst Du gleichzeitig die Erde auf und erhöhst die Wasserspeicherfähigkeit. Über einen längeren Zeitraum hinweg wird dem Boden dann kontinuierlich ein ausgeglichener Gehalt an Stickstoff, Phosphat, Kalium, Kalzium sowie Magnesium und Mineralien zugeführt. Das stärkt und schützt die Pflanzen vor pathogenen Mikroorganismen. Die etwas saure Wurmerde verhindert außerdem Pilzbildungen, die den Wurzeln Deiner Pflanzen schaden könnten. Komposttee verbindet fast alle Vorteile des Wurmhumus mit einer schnellen Darreichungsform und einer noch höheren Konzentration an hilfreichen Mikroorganismen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Komposttee nicht nur das Wachstum und die gesunde Entwicklung von Pflanzen stärkt, sondern auch eine schützende Wirkung gegen Schädlinge hat. Während der Herstellung vermehren sich vor allem die aeroben Bakterien ins Millionenfache. Besonders Kieselsäure – welche die Blätter der Pflanzen gegen Stiche von Blattläusen stärkt- lässt sich so in Komposttee gut lösen und direkt auf die Blätter aufbringen.

final project in product design

  • product development and surface design
  • uniform appearance (pattern, colours, typography, materials)
  • development and design of packaging, manual

 

If you want to consume your groceries more consciously and produce them more environmentally friendly, just put some pots with crop plants on the windowsill or balcony. You save transportation and you can generate a material cycle by recycling your kitchen waste. Additionally, your plants will refresh the air you’re breathing every day. Butterflies will love it, too!

A Bokashi bucket easily takes in your entire kitchen waste (even meat, fish and dairy goods) easily, and is a kitchen-friendly, odourless and space-saving alternative to the compost heap. The waste doesn’t rot but ferment – just like sauerkraut. In that way, you will enrich the organic waste with vitamins, enzymes and antioxidants and produce a wonderful fertilizer.
What worms do for the worm compost, effective microorganisms (EM) do for the Bokashi. These consist of positive microorganisms like lactic acid bacteria, yeasts and photosynthesis bacteria.
They ferment the compost without emitting nasty smells.

Brandling worms are useful helpers which eat and digest your plant kitchen waste. While doing so, they produce worm humus with a loose consistency and many minerals, enzymes and microorganisms. With that super fertilizer, you aerate the soil and increase the water absorption capacity at once.
Over time, the soil is continuously enriched with a balanced concentration of nitrogen, phosphate, potassium, calcium as well as magnesium and minerals. That will strengthen and protect the plants against pathogenic microorganisms. The slightly acidic worm soil also prevents fungal infection,
which could harm the roots of your plants.

Compost tea connects almost all advantages of the worm humus with a quick administration form and an even higher concentration of helpful microorganisms. Tests proved that compost tea not only increases the growth and healthy development of plants but also provides protection against pests. While on production, most of all the aerobic bacteria multiply millionfold.
Especially silicic acid – which strengthens the plant’s leaves against stitches of greenflies – can easily be dissolved in compost tea and applied directly on the leaves.